Filmkritik zu „Zombieland: Doppelt hält besser“

Rund 10 Jahre nach dem ersten Abenteuer mit gefrässigen Infizierten lockt uns „Zombieland“ endlich wieder ins Lichtspielhaus. Der altbekannte Cast reißt wieder deftige Pointen, die über die recht ideenlose Handlung hinwegtröstet. Unsere Filmkritik zur Horrorkomödie.