Videos

Tagged: streaming

The Mandalorian – Der offizielle Trailer von Disney+

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Disney fährt jetzt ganz harte Geschütze im Kampf um den Streamingmarkt auf. Mit „The Mandalorian“ zielt man vor allem auf die weltweite Community der Star Wars Fans. 6,99 Dollar wird das Unternehmen pro Monat für seinen Service verlangen. Dafür gibt es aber mehrere Devices gleichzeitig und 4k gratis als Zugabe. Das dürfte vor allem massive Konkurrenz für Prime Video und Netflix bedeuten, denn natürlich zieht man seinen Katalog dort Stück für Stück ab.

After the stories of Jango and Boba Fett, another warrior emerges in the Star Wars universe. “The Mandalorian” is set after the fall of the Empire and before the emergence of the First Order. We follow the travails of a lone gunfighter in the outer reaches of the galaxy far from the authority of the New Republic.

Quelle: Disney+

Tote Mädchen lügen nicht: Staffel 3 | Offizieller Trailer von Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In der 3. Staffel von „Tote Mädchen lügen nicht“ schält sich nach und nach ein neues schauerliches Verbrechen heraus. Ab dem 23. August ist die neue Staffel auf Netflix in Deutschland verfügbar. Als Fan der Serie kann ich es selbst kaum mehr erwarten. Wie wird die Geschichte nun wohl weitergehen?

Rockos modernes Leben Reboot als Film bei Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rockos modernes Leben wurde als Serie erstmalig 1993 ausgestrahlt. Nun kommt die verrückte Serie rund um Rocko und seine Freunde als Film zurück bei Netflix mit einem Reboot. Das kleine Känguru springt zum Streaming und Fans in aller Welt sind begeistert. Einen ersten Trailer zum Film hat uns Netflix in den Staaten ebenfalls spendiert. Bei einem durchschlagenden Erfolg für den Streifen darf man dann vielleicht sogar mit einem Reboot der Serie rechnen? Wir drücken alle Daumen.

Google präsentiert Streaming-Dienst – Stadia

Google Stadia
Google Stadia

Google stellte vor wenigen Tagen seinen eigenen Streaming-Dienst „Stadia“ vor – er soll Videospiele wie „Assassin’s Creed Odyssey“ intern berechnen und auf Tablets, Smartphones und Laptops spielbar machen. Innovativ oder für die Tonne?

A New Player

Irgendwann musste es soweit kommen – neben den Platzhirschen Sony, Microsoft und Nintendo möchte ein neuer Player das Zepter in die Hand nehmen. Google stellte vor wenigen Tagen auf seiner eigens dafür eingerichteten Pressekonferenz – den kommenden Gaming-Streaming Dienst „Stadia“ vor. Er soll aktuelle Videospiele wie z.B. „Doom Eternal“ mit den hauseigenen Google-Servern vorberechnen und dann auf jeglichen Geräten per Chrome-Browser spielbar machen. Das klingt zu schön um wahr zu sein, oder?

Stadia

© Google

Ein nicht unwichtiger Aspekt: Stabile Internetverbindung ab mindestens 30mps ist Voraussetzung laut Google um Inhalte ruckelfrei sowie eine geringe Latenz zu garantieren. Hierzulande wird es sicher spannend, in welchen Regionen man überhaupt technisch beschwerdefreie Gaming-Sessions mit Stadia erleben kann. Dazu wurde auch gleich ein extra entwickelter Controller vorgestellt – der nicht per PC sondern sich direkt mit den Servern verbindet. IDC-Marktanalyst Lewis Ward sagte jüngst, dass Google Stadia „rund 15 US-Dollar pro Monat“ sowie eine umfangreiche Spiele-Bibliothek mit anfangs 500 Titel biete, die pro Monat durch weitere 50 Spiele anwachsen würde.

Im Vergleich zu Mitbewerbern wie „PS Now“ oder „Xbox Game Pass“ sind die Ziele vielleicht etwas zu übereifrig gesetzt, dennoch möchte man angreifen. Für viele wird der größte Vorteil sein, dass man Blockbuster-Spiele endlich unterwegs auf dem Smartphone oder Tablet spielen kann. Starke Partner wie Ubisoft und Bethesda sind auch an Bord – was per se respekabel ist. Auf dem Event waren Kollegen von Gamesradar, die die starke Grafik lobten jedoch Kritik an zu großer Latenz äußerten. Eine Testphase soll laut Google bereits in den nächsten Wochen in den USA sowie Teilen von Europa (sicher auch Deutschland) starten, was uns zweifellos mehr Antworten gibt.

Der Trailer zur dritten Staffel von Stranger Things ist da!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Sommer kann alles verändern. Netflix hat jetzt den offiziellen Trailer für die 3. Staffel von „Stranger Things“ live gestellt. Allerdings müssen wir uns noch ein wenig in Geduld üben. Start der neuen Staffel ist der 4. Juli 2019.