Videos

Tagged: Spielzeug

Carrera RC Super Mario Scooter – Erfahrungsbericht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich habe mir für euch den Carrera RC Nintendo Super Mario Odyssey Scooter mit offizieller Lizenz aus Japan angesehen. Für knapp 50 Euro gibt es den E-Scooter aktuell im Handel. Nur wie fährt sich Super Mario auf einem Roller mit Stützrädern? Zu schnell sollte man nicht in die Kurven fahren. Vielleicht ist das Modell auch besser in der Vitrine aufgehoben? Für Fans von Super Mario Odyssey auf jeden Fall ein tolles Geschenk.

Test – Mario Kart Mach 8 von Carrera RC

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mario Kart Mach 8 von Carrera RC ist eigentlich für Kinder gedacht, doch auch die großen Fans von Super Mario können mit dem kleinen Renner eine Menge Spaß haben. Als Papa hatte ich damit eine sehr gute Zeit beim Test. Man kann driften, über Äste rasen und die Kurzen spitz nehmen.

Mario Kart Mach 8

Carrera RC hat sich schon vor einiger Zeit die offizielle Lizenz von Nintendo gesichert. Daher kommen immer mehr Fahrzeuge und auch Rennbahnen mit dem bekanntesten Klempner der Welt auf den Markt. An der Qualität wird hier aber nicht gespart. Im Gegenteil! Ich war von der Verarbeitungsqualität überrascht. Das Kart hält nicht nur Stöße aus, sondern man hört auch nix am Getriebe. Dabei kann man mit dem Gefährt durchaus auch auf Waldwegen brettern. Zu hoch dürfen die Äste und Steine allerdings nicht sein, denn die Hartgummireifen sind jetzt nicht unendlich mit Grip behaftet. Auf planen Untergründen fährt es sich sehr viel eleganter mit dem Kart. Natürlich kann man auch das heimische Wohnzimmer samt Küche mit Mario Kart Mach 8 unsicher machen, allerdings ist das Kart mit 9 km/h durchaus fix unterwegs. Da fährt es sich mit dem Nachwuchs und Mario besser vor der Tür. Die Blicke der Nachbarn und anderer Kinder zieht man mit dem Gefährt ebenfalls schnell auf sich.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

20-30 Minuten Fahrspaß

Zwar ist Mario Kart Mach 8 sicher ein Spielzeug für Kinder, doch jeder Fan von Super Mario mag den kleinen Renner mit Mario im Cockpit. So fragen auch erwachsene Gamer schnell nach der Fernbedienung. Auf der Unterseite versteckt sich unter einer Abdeckung (verschraubt) der Akku. Ca. eine Stunde muss man diesen Akku per USB-Aufladegerät laden. Danach sind 20-30 Minuten Fahrspaß mit dem Kart drin. Hier kommt es auch immer auf die Fahrweise an. Wer Vollgas gibt, fährt am Ende natürlich ein wenig kürzer. Kinder allerdings geben seltener Vollgas und somit kann man auch fast eine halb Stunde mit dem Gefährt Spaß haben. Wer eher auf Luigi steht, der kann das gleiche Kart auch mit dem Bruder ordern. Mario und Luigi wackeln übrigens mit der Lenkrichtung. Das gibt dem Erlebnis noch ein wenig mehr Spaß. Klasse Geschenk für den Geburtstag und vor allem haben auch Väter mit dem kleinen Renner eine Menge Spaß. Empfehlung!

Nintendo Labo – Nintendo stellt smartes Spielzeug vor

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit Nintendo Labo kommt von Nintendo ein ganz besonderes Produkt für die noch junge Switch Konsole in den Handel. Die Ankündigung war selbst für eingefleischte Fans eine große Überraschung. Nintendo bringt smartes Spielzeug in Verbindung mit Software für die Konsole auf den Markt und konkurriert dabei mit Firmen wie LEGO.

Nintendo Labo – Wenn Pappe auf Software trifft…

Labo soll anscheinend eine ganz neue Produktkategorie für den Hersteller werden. So hat man schon zum Start extra für die noch kommenden Produkte der Labo-Reihe einen eigenen Kanal bei YouTube eröffnet. Bei Labo handelt es sich ganz einfach um Baupläne aus Pappe. So kann sich der Nutzer aus vorgeschnittenen Kartonteilen zum Beispiel ein funktionsfähiges Klavier bauen und im Zusammenspiel mit der Software für die Switch Konsole zum Leben erwecken. Dazu nutzt Nintendo clever die innovativen Joycon Controller, welche nicht nur mit einem Vibrationsfeature ausgestattet sind, sondern auch eine IR-Kamera bieten. Diese kam bisher kaum zum Einsatz und soll bei Labo eine große Rolle spielen. So kann die Kamera zum Beispiel Bewegungen der Pappteile erfassen und zuordnen. So kann der Nutzer dann wirklich Klavier spielen, weil die Kamera die einzelnen Anschläge erkennt. Ziemlich clever von Nintendo gelöst.

Spielend programmieren?

Es soll aber nicht bei wenigen Sets bleiben. Nintendo stellte schon zum Start eine Art Roboteranzug vor, welcher mit Schnüren und Gummis funktionieren soll. So baut man sich selbst den Anzug und überträgt seine eigenen Bewegungen auf einen virtuellen Roboter im Spiel. Diese Art von smartem Spielzeug ist aktuell ein großer Trend und auch Firmen wie LEGO buhlen hier um die Gunst der Kinder und Eltern, wenn sie die reale Spielzeugwelt mit der virtuellen Welt der Videospiele verbinden. Bei LEGO geht man hier eher den Weg der Programmierung. Mit einer sehr einfachen Programmiersprache können Kinder kleine Roboter und Maschinen erschaffen. Nintendo simuliert diesen Bereich mit dem ersten Set bisher eher rudimentär. So wird man durch die Verwendung der Joycon-Controller auch kleine Pappfiguren steuern können. Dieser Mangel ist wohl aber der Spielekonsole geschuldet und Nintendo will hier eher eine neue Form der Unterhaltung bieten. Diese scheint aber nach der ersten Ankündigung auch bei den Erwachsenen sehr gut anzukommen.

Täglich neue News, Infos und Artikel rund um das Thema Smart Home gibt es bei Facebook. Jetzt Fan werden!

Ein erster Blick auf Nintendo Labo für die Switch

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nintendo Labo wurde gestern sehr überraschend von Nintendo mit einem eigenen Video angekündigt. Schon am 27.04.2018 erscheinen die Sets für die Nintendo Switch und stellen wieder einmal die Kreativität von Nintendo unter Beweis. Wir sind sehr gespannt auf die neuen Pappen.

Nintendo Labo verbindet Software mit realer Welt

Das Konzept ist simpel, aber gleichzeitig sehr innovativ. Nintendo wird Pappen veröffentlichen, welche vorgeschnittene Bauteile zu den Nutzern bringt. Übrigens müssen Nutzer diese Pappen nicht einmal kaufen, sondern können zur Not auch selbst basteln. Die Vorlagen soll es kostenfrei geben. AlLerdings benötigt man zur Interaktion mit Switch-Konsole natürlich auch noch die passende Software. Somit macht der Kauf der kompletten Sets durchaus Sinn. So kann man sich zum Beispiel ein Klavier aus Pappe bauen und die IR-Kamera im Joycon erkennt die angeschlagene Taste. Tolle Idee! Man geht hier nicht wo weit wie LEGO und bietet programmierbare Roboter für Kinder an, aber man geht in die gleiche Richtung. So kann man durch die Vibrationen der zwei Joycon eine Pappfigur steuern und Eingabegeräte für Spiele bauen. Es sind Erlebnisse und werden durch die Software erst so richtig spannend. Besonders der Rucksack aus Pappe hat es dabei in sich.

Dank Labo wird man selbst zum Roboter

Virtual Reality wird von Nintendo bislang noch nicht unterstützt. Allerdings kann man sich dank Nintendo Labo einen Rucksack aus Pappe bauen, welcher über Schnüre und Gummibänder mit den eigenen Gliedmaßen verbunden ist. So werden in Verbindung mit den Joycon die eigenen Bewegungen auf einen Roboter im Spiel übertragen. Das ist eine sehr smarte Idee. Man baut sich seinen eigenen Anzug aus Pappe und kann damit im Spiel ganze Häuserblöcke auseinander nehmen. Das ist fast schon eine Sonderform von virtueller Realität, welche zudem ohne Kopfschmerzen realisiert wird und viel günstiger ist. Die Entwickler bei Nintendo haben die Software dabei genau auf die Eingabegeräte aus Pappe ausgerichtet. Es gibt eine Angel, ein Haus, ein Klavier und auch ein Motorrad. In Zukunft dürften wohl auch noch viele weitere Sets erhältlich sein. Anfangs reagierte das Netz in seinen Kommentaren auf Labo eher belustigt, doch mittlerweile feiern immer mehr Nutzer das spannende Konzept und wollen es gern ausprobieren. So macht Basteln auch wieder Laune!

Folge uns gern bei Facebook und Twitter für neue Updates. Nebenbei verkaufen wir dort manchmal illegal Schlangenblut und du würdest ein Zeichen für die Freiheit von Hamstern in Videospielen setzen.