Videos 10.700

Tagged: national geographic

Eichhörnchen

Wenn ein Eichhörnchen Hilfe von einem lieben Menschen bekommt…

National Geographic zeigt uns die Geschichte von einem Eichhörnchen, welches in einer Tierfalle getappt ist und die Arme verloren hat. 7000 Meilen weiter gab es dann einen netten Menschen, welcher „Karamel“ dem Eichhörnchen mit einer spziellen Prothese helfen konnte.

Pandabären

42 niedliche Pandabären wurden geboren!

In China wurden in diesem Jahr schon 42 niedliche Pandabären geboren. Das ist ein neuer Rekord und die süßen Bären haben sichtlich ihren Spaß am Leben. Toll!

Hat unser Planet wirklich einen Zwilling im Weltall?

Ein Zwilling im Weltall wäre für unseren Planeten wirklich eine tolle Sache, denn irgendwann muss die Menschheit hier die Koffer packen. Im Kurzfilm von Brett Marty und Josh Izenberg begleitet man eine Gruppe von Wissenschaftlern, welche Alpha Centauri genauer unter die Lupe nehmen.

Elefanten

Zwei Elefanten retten Baby aus dem Pool | National Geographic

Elefanten sind nicht nur sehr soziale Tiere, sie sind auch ziemlich clever. Hier suchen zwei erwachsene Tiere einen schnellen Weg, um den kleinen Baby-Elefanten aus der Not zu retten. Teamwork ist hier das Zauberwort und National Geographic hat den Mitschnitt online bei YouTube veröffentlicht.

Yellowstone Nationalpark

Eine Stunde im wundervollen Yellowstone Nationalpark

Wann kommt man schon in den Yellowstone Nationalpark? Man kennt den Namen und ein paar Bilder, doch der Urlaub findet dann mit Familie, Freunden und Kindern oft woanders statt. Dank National Geographic kann man nun jederzeit eine Stunde im Nationalpark entspannen.

Fahrstuhl

Wie der Fahrstuhl unsere Welt verändert hat

Heute ist ein Fahrstuhl keine große Besonderheit mehr im Alltag. Wir haben uns daran gewöhnt und nutzen die Treppe in der heutigen Zeit mehr als Fitnessaktivität und Weg für Notfälle. Doch der Fahrstuhl hat unser ganzes Stadtbild und die Architektur verändert.

Parkour trifft auf Kameradrohne

Parkour trifft auf Kameradrohne in Bulgarien

Parkour trifft auf Kameradrohne, welche die Person immer ziemlich mittig Im Bildausschnitt hält. Damit hat der Zuschauer nicht nur eine ungewohnte Perspektive auf die Aktionen, sondern das Video auch gleichzeitig deb Charakter von einem Videospiel in der realen Welt.