Videos 10600

Tagged: Mario Kart Tour

Mario Kart Tour rast ab dem 25ten September auf iOS und Android

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schon am 25ten September schickt Nintendo Mario Kart Tour weltweit auf die Smartphones. Das neue Spiel wird dabei gleich für iOS und Android in den Stores verfügbar sein. Da der Titel weltweit gespielt wird, hat man sich bei den Strecken für eine Tour rund um den Globus entschieden. Somit ist für alle Spieler etwas dabei.

Mario Kart Tour mit Gestensteuerung

Nintendo präsentiert neben Gameplay auch die Steuerung. So wird mit Wischgesten gesteuert. Immerhin haben Smartphones keine Buttons und Steuerkreuze. Hier passt sich das Unternehmen nun einem anderen Device an. Normalerweise entwickelt man bei Nintendo immer die Hardware der Konsole und die Controller selbst. Erst danach passt man die Steuerung an das eigene Konzept an. Für die Smartphones mussten die Entwickler von Mario Kart Tour nun die Vorgaben der Smartphones berücksichtigen. Somit wird es ein eher einfaches Nutzererlebnis für die breite Masse an Spielern. Immerhin soll diese Ausgabe von Mario Kart weltweit Spieler begeistern. Dabei geizt Nintendo aber nicht mit Features. Zwar kann man keine Bombast-Grafik ermöglich, weil sehr viele verschiedene Smartphones unterstützt werden müssen, aber es gibt massig Fahrzeuge, viele Strecken und es darf auch per Gleitschirm abgehoben werden. Somit werden schon viele bekannte Gameplay-Mechaniken auch mobil verfügbar gemacht. Vieles erinnert an Mario Kart 8 und auch an die Vorgänger bei der Streckenauswahl. Ab 25ten September werden wir dann wohl sehr viele Menschen am Smartphone Mario Kart zocken sehen. Gezockt wird übrigens hochkant.

Noch mehr Infos zu Mario Kart Tour findet ihr auf der offiziellen Webseite zum Spiel bei Nintendo.

Nintendo verschiebt Mario Kart Tour auf Sommer 2019

Mario Kart Tour
Mario Kart Tour

Mario Kart Tour ist der neueste Ableger der Serie. Das Spiel kommt dabei nicht für die Nintendo Switch Konsole, sondern soll die Screens auf den Smartphones im Handstreich erobern. Bislang gibt es kein Bildmaterial zum Titel, doch jetzt gibt es eine News von Nintendo.

Mario Kart Tour kommt leider später

Auf Twitter kündigte das Unternehmen an, dass der Titel um ein paar Monate verschoben wird. Eigentlich sollte der Mario Kart Tour bis März 2019 erscheinen. Nun wird es laut Nintendo doch erst Sommer. Warum? Weil man anscheinend in Japan noch nicht mit der Qualität zufrieden ist. Dabei ist Mario Kart Tour der wohl wichtigste Titel des Jahres für die Japaner, wenn es um das Geschäft mit Smartphones geht. Super Mario Run war noch kein durchschlagender Erfolg. Man sucht bei Nintendo noch immer den richtigen Weg bei Spielen für Smart Devices. Insofern darf man sehr gespannt sein. Schafft es Nintendo mit Mario Kart Tour einen globalen und anhaltenden Hype für den Titel zu produzieren, welcher auch für genügend Einnahmen sorgen wird? Zwar redet die Welt gern von Titeln für das Smartphone, doch das Geschäftsmodell von Nintendo funktioniert bislang mit Konsolen weitaus besser. Hier kann man 50 Euro für den Titel verlangen. Dazu kann man mittlerweile auch kostenpflichtigen DLC und Online-Services verkaufen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden