Videos 11.200

Tagged: Influencer

Podcast – Kann man sich in virtuelle Influencer verlieben?

Die aktuelle Kolumne von Coke Journey als Podcast. Heute beschäftige ich mich mit den virtuellen Influencern bei Insta und Co. . Können wir eigentlich als Menschen eine gefühlte Nähe zu den komplett digitalen Figuren aufbauen? Was passiert in diesem Bereich gerade. Lauscher auf und reingehört.

Mit dem Social Media Content auf der Flucht

Die mobilen Datenraten steigen. Videoinhalte sind kein Problem mehr, sondern gelebter Lifestyle der Jugend. Die Story bei Insta ist nur 24 Stunden verfügbar. Dagegen fühlen sich Blogs, Facebook und YouTube wie Dinosaurier an. Content wird bald ein flüchtiger Spaß sein.

BuzzKultur – Promis als Markenbotschafter im Netz?

Promis sind als Markenbotschafter sehr gefragt bei Unternehmen. Elyas M’Barek, Lena Lena Meyer-Landrut und Co. werden schnell bei Meetings in den Raum geworfen, wenn es um Promi-Influencer für eine große Marke geht. Nur wie effektiv sind eigentlich Promis als wandelnde Lit­faß­säu­le im Netz?

Influencer Marketing

Warum man auf Influencer schimpft und sie dennoch braucht…

Influencer zu beschimpfen ist gerade richtig in Mode. Da kann man als Agenturboss und PRler vom Leder ziehen und irgendwem wird es schon gefallen. Das liegt zum Teil sicher auch an den vollkommen überzogenen Gehaltsvorstellungen der Influencer. Man sollte es sich aber mit Influencern nicht verderben.

Reichweite von Influencern

Das Ding mit der Reichweite von Blogs und Influencern

Die Reichweite von Blogs und Influencern ist noch immer die Währung für Agenturen und Kunden. Dabei werden aber nicht nur in der Auswertung schon viele Fehler gemacht. Das große Zahlenspiel von Bloggern und Influencern ist in der Realität oft ernüchternd.

Blogs sind tot und leben als Marken erfolgreich weiter

Blogs sind tot. Das wurde schon oft geschrieben, aber mittlerweile ist es auch wahr. Der Begriff der „Blogger“ taugt nebenbei auch nur noch dazu, um sich selbst als Nonchecker in Sachen Social Media öffentlich zu outen. Blogger sind längst Influencer, Markeninhaber und Vermittler von eigenen Reichweiten.

Influencer sind leider oft keine Markenbotschafter

Influencer stehen nicht nur in der Kritik, sondern haben selbst einige Probleme und sind auf immer neue Kampagnen von Agenturen angewiesen. Dabei haben es Prominente in der TV-Branche oft sehr viel leichter.