Videos 10600

Tagged: Framerate

God of War – Digital Foundry zeigt die Unterschiede zwischen PS4 und PS4 Pro

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digital Foundry hat sich „God of War“ einmal aus technischer Sicht genauer vorgenommen und dabei die Version für die Playstation 4 mit der Variante für PS4 Pro verglichen. Ein sehr beeindruckender Showcase.

God of War für PS4 und PS4 Pro

Die PS4 Pro liefert den neuen Titel in 4K aus und der Unterschied ist mehr als sichtbar. God of War sieht einfach fantastisch auf der besseren Hardware von Sony aus und auch die ersten Reviews zeigen sich begeistert von der Grafik. Vor allem gibt es keine Schnitte bei der Kameraführung und somit ist der Spieler immer live dabei. Die tolle Optik hat dabei natürlich ihren Preis. God of War läuft nicht mit 60 Bildern pro Sekunden, sondern muss sich mit 30 Frames zufrieden geben. Gerade bei einem Action-Titel hätte man sich hier natürlich flüssige 60 Frames gewünscht, doch das geht dann wohl erst mit der Playstation 5. Die ganze Analyse samt Vergleichen oben im Video von Digital Foundry.

God of War - Standard Edition - [Playstation 4]
424 Bewertungen
God of War - Standard Edition - [Playstation 4]
  • Gnadenlose Kämpfe - Erleben Sie wuchtige Kämpfe, atemberaubenden Umfang und eine monumentale Geschichte aus der Third...
  • Atemberaubende Grafik - ungezähmte Landschaften der nordischen Mythologie präsentieren das neue Abenteuer mit einem eigenen...
  • God of War hat das Potenzial zum Action-Hit - ComputerBildSpiele

Sonic Forces – Der große Grafikvergleich zwischen PS4, Xbox und Switch

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sonic Forces erscheint für alle aktuellen Konsolen und daher haben die Kollegen von Digital Foundry sich einmal die Grafik genauer angesehen. Wie läuft das Spiel auf Xbox One X, PS4 Pro und Nintendo Switch?

Sonic Forces – Grafik und Framerate

Der blaue Igel nimmt wieder Fahrt auf und die Wertungen sind ordentlich für Sonic Forces. Schon Sonic Mania war bei den Fans beliebt und Forces erlaubt nun auch einen besseren Einblick in die Performance der Konsolen. Wie flüssig läuft das Game überhaupt auf der Nintendo Switch? Man sieht es gar nicht so sehr auf den ersten Blick, doch werden hier besonders im Hintergrund bei den Objekten viele Polgone gespart. Allerdings ist Forces auch kein Super Duper Highend Titel. Dennoch ist der Vergleich zwischen den aktuellen und zum Teil neuen Konsolen durchaus spannend. Besonders Microsoft hat mit der Xbox One X in Sachen Hardware aktuell die Nase vorn.

Folge uns gern bei Facebook und Twitter für neue Updates. Nebenbei verkaufen wir dort manchmal illegal Schlangenblut und du würdest ein Zeichen für die Freiheit von Hamstern in Videospielen setzen.

Mario Kart 8 Deluxe im Test

  • Mario Kart 8 Deluxe - 47
  • Mario Kart 8 Deluxe - 48
  • Mario Kart 8 Deluxe - 49
  • Mario Kart 8 Deluxe - 50
  • Mario Kart 8 Deluxe - 51
  • Mario Kart 8 Deluxe - 52
  • Mario Kart 8 Deluxe - 53
  • Mario Kart 8 Deluxe - 54
  • Mario Kart 8 Deluxe - 55
  • Mario Kart 8 Deluxe - 56
  • Mario Kart 8 Deluxe - 57
  • Mario Kart 8 Deluxe - 58
  • Mario Kart 8 Deluxe - 59
    Mario Kart 8 Deluxe
  • Mario Kart 8 Deluxe - 60
  • Mario Kart 8 Deluxe - 21
  • Mario Kart 8 Deluxe - 22
  • Mario Kart 8 Deluxe - 23
  • Mario Kart 8 Deluxe - 24
  • Mario Kart 8 Deluxe - 25
  • Mario Kart 8 Deluxe - 26
  • Mario Kart 8 Deluxe - 27
  • Mario Kart 8 Deluxe - 28
  • Mario Kart 8 Deluxe - 32
  • Mario Kart 8 Deluxe - 33
  • Mario Kart 8 Deluxe - 34
  • Mario Kart 8 Deluxe - 35
  • Mario Kart 8 Deluxe - 36
  • Mario Kart 8 Deluxe - 39
  • Mario Kart 8 Deluxe - 40
  • Mario Kart 8 Deluxe - 42
  • Mario Kart 8 Deluxe - 43
  • Mario Kart 8 Deluxe - 44
  • Mario Kart 8 Deluxe - 45
  • Mario Kart 8 Deluxe - 46

Mario Kart 8 Deluxe macht seinem Namen wirklich alle Ehre und kommt dabei auch mit neuen Features für die neue Nintendo Switch Konsole daher. Doch das Beste an Mario Kart 8 Deluxe ist die Switch selbst. Noch nie zuvor konnte man Mario Kart unterwegs mit so einer Grafik spielen.

Mario Kart 8 mit Zusatzinhalten

Schon 2014 erschien Mario Kart 8 für die damalige Wii U Konsole von Nintendo. Von daher bekommen wir hier von Nintendo für die Switch kein gänzlich neues Spiel geboten, aber in Tokio hat man den Zusatz „Deluxe“ mehr als passend für das Spiel gewählt. Hier hat man nicht nur an der Framerate und am Filtering geschraubt, sondern die Käufer von Mario Kart 8 Deluxe erhalten auch die Strecken, welche einst nur als kostenpflichtiger DLC für die Wii U Version erhältlich waren. Ich kannte diese Strecken bis zum Test der Deluxe-Version nicht und habe daher sogar als Kenner der Serie meine Wow-Momente. Die neuen Strecken sind einfach gigantisch und Nintendo hat sogar das Mercedes Benz Addon ins neue Spiel gepackt. Es wird keine bessere Version von Mario Kart 8 geben. Doch nicht nur der DLC ist dabei. Nintendo hat endlich die Rufe der Fans gehört und ein paar sehr geliebte Modi für den Multiplayer von Mario Kart 8 Deluxe spendiert.

Mario Kart 8 Deluxe mit Freunden

Mario Kart spielt man im besten Fall nicht allein. In diesem Spiel werden schon seit Jahrzehnten die besten Freunde zu erbitterten Feinden. Mein bester Kumpel und ich haben da unseren eigenen Krieg auf der Rainbow Road und er geht mit jedem neuen Teil der Serie weiter. Für den Multiplayer haben die Entwickler von Nintendo auch wieder die klassische Ballonjagd in das Spiel integriert. Als großer Fan des Nintendo 64 kann ich meinen Jubel darüber kaum in Grenzen halten! Allein dieser Modus ist sein eigenes Spiel wert und garantiert ein enormes Maß an Spielspaß im Multiplayer mit Freunden. Dabei wurden für den Multiplayer acht Schlachtfeler in insgesamt fünf Modis in Mario Kart 8 Deluxe integriert. Modi wie „Räuber und Gendarm“ und „Insignien-Diebstahl“ bringen dabei auch neue Ideen für den Multiplayer, welche das Spiel frisch wirken lassen.

Unterwegs Mario Kart in HD spielen

Mario Kart 8 Deluxe kann seine Herkunft nicht gänzlich verbergen. Es ist kein an sich brandneues Spiel und doch ist es ein neues Erlebnis, weil man die Wii U einst nicht einfach mitnehmen konnte. Jetzt kann man wirklich überall in 720p einfach dieses Spiel zocken. Man hat die Konsolengrafik erstmals auch in der Jackentasche dabei. Normal musste man hier immer auf die Versionen von Mario Kart für die Handhelds zurückgreifen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Videospiele muss man bei Mario Kart keine Abstriche mehr machen, wenn man das Spiel unterwegs spielen will. Es sieht auf dem Display gestochen scharf aus, läuft butterweich und hat mich staunen lassen. Das ist schon ein sehr verrücktes Gefühl, weil man dieses vollwertige Konsolenspiel auch an der Bushaltestelle starten kann. Ich kann die Rainbow Road in ihrer vollen Pracht nun auch im ICE befahren und erhalte am klassischen Fernsehgerät bestenfalls noch eine höhere FullHD Auflösung. Hier macht Mario Kart 8 Deluxe in Verbindung mit der neuen Nintendo Switch einen fantastischen Job.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nicht alle kennen Mario Kart 8

Ich persönlich kenne die Strecken und Anbauteile aus dem Spiel schon von der Wii U. Daher ist Mario Kart 8 Deluxe für mich ein positives Wiedersehen und ich bin begeistert vom Portable Mode. Hier kann man übrigens sogar auf dem kleinen Bildschirm mit vier Spielern spielen. Dann wird es zwar sehr unübersichtlich, aber mit den richtigen Freunden an den Joy Con Controllern dürfte es sehr viel Spaß bringen. Der Online-Multiplayer hat uns ebenfalls gut gefallen. Das Spiel wirkte schon damals für die Wii U sehr rund und fertig. Auf der Nintendo Switch hat es nun auch einen besonderen Feinschliff. Die Menüs haben neue Bilder, das Filtering setzt erst etwas später ein und auf dem Display der Switch sieht das Spiel einfach gestochen scharf aus. Die Wii U war kein riesiger Erfolg in dr breiten Masse und somit ist die verbesserte Neuauflage wirklich eine zweite Chance für das Spiel. Die neu eingeführte Schwerkraft ist noch immer eine tolle Idee für das Streckendesign und auch der Soundtrack gibt dem Spiel einen neuen Kniff. Für Fans von Mario Kart ist das Spiel mehr als ein Pflichtkauf.

Was immer noch nervt an Teil 8

Leider hat Nintendo nicht die Balance im Spiel verändert. Das hätte ich mir sehr gewünscht. Bei Mario Kart 8 Deluxe wird nur selten der beste Fahrer auch am Ende der Sieger. Es ist eher ein heiteres Glücksspiel und nervt bisweilen auch. Die hinteren Plätze werden sehr stark mit Pilzen und Gadgets bedacht. Auf dem ersten Platz hat man es dagegen sehr schwer und wird schnell wieder ein paar Plätze nach hinten geworfen. Zu N64 Zeiten sah dieses Spiel in der Hinsicht noch anders aus. Hier konnte man mit einem Plan von der Strecke, den Abkürzungen und den richtigen Items auch das Match für sich entscheiden. Ich kann Nintendo hier sogar verstehen. Vielleicht bringt Mario Kart 8 Deluxe mehr Spaß für die Masse, wenn es Profis nicht so leicht haben. Anders kann ich mir die Spielbalance nicht recht erklären. Hier könnte man auf Dauer aber einen Pro-Modus in der Serie einführen. Immerhin gibt es jetzt auch neue Hilfen für Anfänger, welche wie durch eine Geisterhand immer auf der Strecke gehalten werden. Das macht Anfängern den Einstieg in die Welt von Mario Kart sehr leicht.

Genug Innovationen für Deluxe?

Nintendo hat bei Mario Kart 8 Deluxe an der Technik geschraubt und das Spiel läuft jetzt butterweich mit 60 Frames über den Bildschirm. Beim Multiplayer dann aufgrund der Bildschirmteilung 30 Frames für die Spieler. Es gibt die neuen Karten für den Multiplayer, neue Hilfen für Fahranfänger und auch in Sachen Drifting neue Feinheiten. Dazu hat man auch den vorher kostenpflichtigen DLC-Content aus der Wii U Version nun komplett gratis dem Spiel beigefügt. Damit ergibt sich eine ungeahnte Masse an Strecken, welche auch die Bank Maßstäbe setzen. Mario Kart 8 Deluxe ist auch im Jahr 2017 noch das Maß aller Dinge bei Funracern und hat keinen Spielspaß eingebüßt. Das Spiel wirkt durch das Feintunig und die neuen Modi & Strecken einfach wie die bestmögliche Version von Mario Kart. Vor allem aber darf man das Spiel nicht nur in Verbindung mit dem Fernseher sehen. Das mobile Erlebnis mit Mario Kart 8 Deluxe ist einfach genial. Jetzt kann man Mario Kart wirklich mit auf Partys bringen. Man kann es in der Uni mit Freunden zwischendurch spielen. Dank den Joy Con hat man so auch immer gleich einen Controller für einen Freund dabei. Dazu die Konsolengrafik auch beim mobilen Erlebnis. Der Titelzusatz passt hier einfach wie die Faust aufs Auge. Es ist die Deluxe Version von Mario Kart 8 und Mario Kart 9 wird es sehr schwer haben hier mit gänzlich neuen Ideen zu überraschen. Dieser Teil der Serie ist einfach schon super!

Benny von „Spielkultur“ meint:

Ein aufgewärmtes Mario Kart 8? Ich gebe zu, als Nintendo vor wenigen Monaten diesen Titel ankündigte schwirrten mir ähnliche Gedanken im Kopf. Doch weit gefehlt. Mario Kart 8 Deluxe ist das beste Mario Kart auf einem Nintendo-System. Fast immer großartige 48! Strecken gespickt in 12 Grand-Prix Cups laden zum Besuch oder neuen Erforschungen ein. Zusätzlich lassen sich gefühlt hunderte verschiedenste Zubehörteile für euer Kart, Bike oder Quad per gesammelte Münzen freischalten. Die Entwickler haben zudem auch den reichlich vergeigten Battle-Modus auf der WiiU gründlich mit durchdachten Kampfarenen überarbeitet und so einen Multiplayer-Dauerbrenner möglich gemacht. Kleines aber feines Gimmick – die „Schlau“-Option für die kleinsten Spieler. Damit ist es gar unmöglich in Schluchten oder Löcher zu geraten. Außerdem kommt mir der Multiplayer auch deutlich stabiler und flotter als in der WiiU-Vorgängerfassung vor. Grafisch überzeugt der Fun-Racer nach wenigen Sekunden. Farben sind spürbar satter, Kantenflimmern so gut wie nicht mehr vorhanden und die Frame-Rate stabil. Alle bisherigen Modi und Kubikfassungen sowie der „neue“ 200ccm sind ab Beginn offen, was viel Zeit erspart. Nintendo präsentiert hier keine lauwarme „Definitive Edition“ sondern ein randvolles Mario-Kart für Switch-Besitzer. Für Zuhause und Unterwegs.

Noch mehr Trailer, Previews und Spieletests gibt es bei Gaming Blogger und natürlich jeden Tag neu bei Facebook. Hier spielt die Musik.

LEGO City Undercover – Vergleich von Switch und PS4

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LEGO City Undercover erscheint für mehrere Systeme in der Neuauflage und ist im Kern ein Port der Wii U Version mit verbesserter Optik. Selbst für den PC kommt das Spiel jetzt auf den Markt, doch wie schlägt sich die Version für die Nintendo Switch Konsole im direkten Vergleich mit der Variante für Playstation 4.

LEGO City Undercover – Switch vs. PS4

Das Spiel kann seine Herkunft von der Wii U nicht wirklich leugnen. Noch immer gibt es lange Ladezeiten und die Optimierungen für die neuen Systeme sind eher kosmetischer Natur. Im direkten Vergleich kann die neue Switch Konsole allerdings bei der Grafik noch mithalten. Die Kantenglättung sieht bei der Version für Playstation 4 zwar feiner aus, doch beide Konsolen nehmen sich im Vergleich keine Welten. [pullquote-left] Bessere Kantenglättung bei der Playstation 4. [/pullquote-left]Vor allem hat die Switch den klaren Vorteil, dass man ab sofort mit Held Chase McCain auch unterwegs die Welt von LEGO City Undercover erkunden kann. Vielleicht hilft der Nintendo Switch aber auch der Ursprung des Spiels für die Wii U Konsole. Die komplette Architektur des Spiels war für die eher schwache Wii U Konsole ausgelegt und ein Grand Theft Auto dürfte die Switch wohl nicht so locker aus der Hinterhand berechnen können. Das wäre allerdings sehr spannend anzuschauen. Der Grafikchipsatz von Nvidia müsste es ermöglichen. Immerhin nähert sich Nintendo mit der neuen Architektur bei Grafik und Hardware der Switch immer mehr dem PC und der Playstation 4 an. In Kürze werden wir daher wohl noch sehr viel besser die Versionen von Xbox, PS4 und Nintendo Switch vergleichen können.

Folge uns gern bei Facebook und Twitter für neue Updates. Nebenbei verkaufen wir dort manchmal illegal Schlangenblut und du würdest ein Zeichen für die Freiheit von Hamstern in Videospielen setzen.