Tagged: comedy

Vice – Der zweite Mann

Filmkritik zu “Vice – Der zweite Mann”

Adam McKay, bekannt für seine Anarcho-Comedys wie “Stiefbrüder”, setzt mit seinem neuesten Film “Vice – Der zweite Mann” einen bitterbösen Kommentar für die letzten 50 Jahre der US-Politik in Form der Biografie von Dick Cheney. Warum der Film in allen Belangen großartig ist, sagt euch unsere Filmkritik.

Mein bester Freund und ich Filmkritik

Filmkritik zu “Mein Bester & Ich”

Das US-Remake von “Ziemlich beste Freunde” hat eine bewegte Produktion – 2017 abgedreht, durch den Weinstein-Skandal ein Jahr auf Eis gelegt und schlussendlich startet er demnächst im Kino. Wäre er doch nur im Giftschrank geblieben.

“Aquaman” & “Mortal Engines” im Kino-Flash

Am Ende des Monats kommt der – Kino-Flash! Hier besprechen wir Filme, für die es keine große Kritik bei uns gab. Zum Jahresende geht es nochmal richtig rund mit u.a. mit “Aquaman”, “Mortal Engines” und “Der Junge muss an die frische Luft”.

Filmkritik zu “Bohemian Rhapsody”

Zeitlose Musik und ein Mann voller Geheimnisse – trotz großer Schwierigkeiten ist das Queen/Mercury-Biopic “Bohemian Rhapsody” ein wirklich sehenswerter Film geworden. Unsere Kritik zum Film.

Filmkritik zu “Predator – Upgrade”

Der nunmehr vierte Teil der kultigen “Predator”-Reihe läuft seit kurzem im Kino. Niemand geringeres als “Lethal Weapon”-Drehbuchautor Shane Black inszenierte die humorige Hatz. Doch reicht das für einen guten Film?

Twitterview mit Alex Bruns

Mit Ingrid Wenzel im Gespräch – Unser Twitterview

Ingrid Wenzel – Wer bei diesem Namen automatisch an Illustration, Malerei und Bingo-Moderationen auf Kreuzfahrtschiffen denkt, der sollte als Hellseher beim BND anfangen. Jedoch, Ingrid Wenzel malt nicht nur ganz wundervolle Bilder, sondern macht auch grandiose Stand-up Comedy. Seit vielen Jahren tritt sie international und national sehr erfolgreich auf, z. B. Quatsch Comedy Club oder Nightwash.

Solo: A Star Wars Story

Filmkritik zu “Solo: A Star Wars Story”

Disney wird nicht müde und erzählt uns in diesem Jahr die Origin-Story vom vielleicht lässigsten Schmuggler des Universums – Han Solo. Ob der plötzliche Regiewechsel dem Film ernsthaft schadete, sagen wir euch in unserer Filmkritik.