Videos 11.600

Animal Crossing: New Horizons im Test für Nintendo Switch

  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 1
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 2
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 3
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 4
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 5
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 6
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 7
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 8
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 9
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 10
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 11
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 12
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 13
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 14
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 15
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 16
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 17
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 18
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 19
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 20
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 21
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 22
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 23
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 24
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 25
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 26
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 27
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 28
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 29
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 30
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 31
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 32
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 33
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 34
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 35
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 36
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 37
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 38
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 39
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 40
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 41
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 42
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 43
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 44
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 45
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 46
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 47
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 48
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 49
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 50
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 51
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 52
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 53
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 54
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 55
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 56
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 57
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 58
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 59
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 60
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 61
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 62
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 63
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 64
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 65
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 66
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 67
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 68
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 69
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 70
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 71
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 72
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 73
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 74
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 75
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 76
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 77
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 78
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 79
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 80
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 81
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 82
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 83
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 84
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 85
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 86
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 87
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 88
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 89
  • Animal Crossing New Horizons Nintendo Switch - 90
  • Animal Crossing: New Horizons
    Animal Crossing: New Horizons

Animal Crossing: New Horizons sollte uns schon letztes Jahr auf der Hybridkonsole erreichen, doch als Fan der Reihe wurde ich dann noch länger auf die Folter gespannt. Sogar auf der WiiU gab es ja einst sogar schon Hinweise auf einen neuen Teil der Serie, aber nach einem Smartphone-Spiel und viel Wartezeit gibt es nun endlich die neuen Horizonte auf der Nintendo Switch. Hat sich das lange Warten auf unsere putzigen Bewohner mit Tom Nook gelohnt?

Viel Bekanntes und viel Neues

Als Veteran fühlt man sich bei Animal Crossing: New Horizons sofort daheim. Natürlich gibt es wieder ein langes Intro mit Erklärungen, welches liebevoll ins Spiel eingebettet ist. Wir wählen unser Inseldesign aus, fliegen mit dem „Reif für die Insel-Programm“ los und landen schnell auf unserem Eiland. Dabei erklärt uns Tom Nook die Welt und man freut sich als langjähriger Fan einfach nur darauf, dass man in Kürze endlich wieder loslegen kann. Im neuen Teil lässt uns Nintendo übrigens sehr viel Freiheit bei der Gestaltung unseres Bewohners, welcher schnell zum Inselsprecher mutiert. Natürlich erhalten wir wieder unser Zelt, rütteln schon bald an Bäumen und sprechen mit Freunden und Bewohnern. Animal Crossing: New Horizons ist eine Simulation, ein Spiel und dann auch einfach wieder nur wunderschön langsam. Dabei spielen wir in Echtzeit und werden auch nach diesem Test noch ganz neue Jahreszeiten und Events erleben. Kann man so einen Titel überhaupt wirklich bewerten? Man muss Animal Crossing: New Horizons lieben, ausprobieren und Stunden damit verbringen. Manche finden es öde, der Rest liebt fast jeden einzelnen Aspekt des Spiels.

Nook-Meilen als neue Währung

Wir können uns als Gärtner behaupten, neuerdings nicht mehr nur Sternis sammeln, sondern auch Nook-Meilen erhalten und zum ersten Mal wirklich wie in Minecraft selbst Werkzeuge erschaffen. Das passt aber sehr gut zum Titel und einer Evolution des Gameplays. Niemand will einfach nur einen Gamecube-Port auf der Switch sehen. Animal Crossing entwickelt sich mit jedem Teil weiter und New Horizons passt einfach herrlich zur aktuellen Hardware. Endlich kann man das Spiel daheim und unterwegs spielen. Man kann es überall ein paar Minuten spielen, sich um die Insel kümmern und dann doch wieder Stunden mit den Aufgaben verlieren.

Animal Crossing: New Horizons

Manchmal ist das moderne Leben einfach zu hektisch. Doch für alle Fans von Animal Crossing gib’s jetzt das Reif-für-die-Insel-Paket. Im ersten Nintendo Switch-Spiel der Kultserie erwartet sie eine einsame Insel mit unberührter Natur, absolute Freiheit und jede Menge Möglichkeiten kreativ zu werden können. Sie können Strandspaziergänge machen, das idyllische Eiland erkunden und dabei per Sprungstab Bäche überqueren. Vor allem können die Ärmel hochkrempeln und die Inselwelt ganz nach Wunsch gestalten. Sie sammeln Material und bauen daraus Häuser, Möbel, Werkzeuge oder was immer ihnen einfällt. Wer mag, darf sogar die Landschaft möblieren – und alle mit einem grünen Daumen, können Hobbygärtner werden oder sich mit Bäumen und Blumen austauschen. Die Nintendo Switch-Fans freunden sich mit Neuankömmlingen an und können gemeinsam mit bis zu acht FreundInnen die Jahreszeiten in ihrem Inselparadies genießen. Dabei wirken Nook-Meilen und Werkzeugbank vielleicht zu Beginn noch wie Nebensächlichkeiten, aber es sind mächtige Werkzeuge in Sachen Gameplay. Unser Kescher zerbricht zum Beispiel nun im Spielverlauf. Es muss Ersatz her. Grüße an Link und Breath of the Wild. Mitunter braucht es dann auch schwierig zu findende Gegenstände für unsere Werkbank und es kann sich da durchaus lohnen andere Nachbarinseln zu besuchen. Auf der einen Seite ist es da manchmal sicherlich nervig Werkzeuge immer wieder neu herstellen zu müssen. Es wird aber schnell zur gelebten Routine und das eigene Arsenal wächst. Zu unserem Inventar kommt bei New Horizons übrigens auch noch das neue Smartphone. Natürlich ein Nookphone. Das wirkte im ersten Augenblick auf mich sehr gewollt und ich wollte es schon als sinnlose Neuerung abtun, aber es ist eine grandiose Idee. Jede mögliche Info kann man nun via Smartphone erhalten. Das ist nicht nur sehr glaubhaft im Spiel, sondern auch für den Spieler sehr praktisch.

Es sieht einfach wunderschön aus

Grafisch gesehen gibt es natürlich sehr viel aufwendigere Titel als Animal Crossing: New Horizons, aber in diesem Spiel geht es auch viel mehr um die soziale Komponente. Dennoch haben die Entwickler hier ein unendlich süßes Spiel mit einem gewohnten Grafikstil erschaffen. Es sieht einfach perfekt aus. Da ruckelt nix, die Ladezeiten sind kaum spürbar und die Effekte sind einfach toll gemacht. Das ist einfach großes Handwerk von Nintendo, weil natürlich auch die musikalische Untermalung perfekt passt. Wir können uns das eigene Haus leichter einrichten/verschieben denn je, können sogar eigene Texturen erschaffen und teilen, haben jede Menge Raum auf der Insel und dürfen sogar im Außenbereich mit unserer Gestaltung der Insel aktiv sein. Das geht sogar sehr weit, denn am Ende können wir sogar in bester SimCity-Manier sogar die Landschaft modellieren. Kann man sich eigentlich noch mehr Features in Animal Crossing: New Horizons wünschen? Kaum. Zu mancher Innovation wird man als Fan der Reihe gezwungen und auf der anderen Seite merkt man schon früh als Spieler, dass einen dieser Titel über Wochen und Monate exzellent unterhalten wird. Es ist der schönste Teil der Reihe und gleichzeitig auch bisher der beste Teil der Reihe. Da sind wir jetzt schon gespannt auf die Updates aus dem Hause Nintendo. Übrigens gibt es den Spaß dann auch für bis zu vier Animal Crossing-Fans auf einer Konsole. Das kann man dann nach Corona mit Freunden ausprobieren.

Animal Crossing: New Horizons [Nintendo Switch]
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Entwickler: Nintendo | Preis: 59,99 Euro | Für Nintendo Switch | USK: ab 0

Animal Crossing: New Horizons sollte uns schon letztes Jahr auf der Hybridkonsole erreichen, doch als Fan der Reihe wurde ich dann noch länger auf die Folter gespannt. Sogar auf der WiiU gab es ja einst sogar schon Hinweise auf einen neuen Teil der Serie, aber nach einem Smartphone-Spiel und viel Wartezeit gibt es nun endlich die neuen Horizonte auf der Nintendo Switch. Hat sich das lange Warten auf unsere putzigen Bewohner mit Tom Nook gelohnt? Viel Bekanntes und viel Neues Als Veteran fühlt man sich bei Animal Crossing: New Horizons sofort daheim. Natürlich gibt es wieder ein langes Intro mit…
Bester Titel der Reihe! Ein Must-Have für Besitzer der Nintendo Switch.

Animal Crossing: New Horizons für Nintendo Switch

Spielspaß - 94%
Gameplay - 93%
Grafik - 92%
Technik - 92%

93%

Ausgezeichnet!

Bester Titel der Reihe! Ein Must-Have für Besitzer der Nintendo Switch.

Mehr Informationen zu unserem Wertungssystem findest Du hier.

Angebot des Tages

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...
  • Raytracing: Tauche ein in Welten mit einem neuen Realismus, in denen Lichtstrahlen einzeln simuliert...

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Featured Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...