Videos 11.000

HUAWEI P40 lite Smartphone für 299 Euro mit 4-fach-Kamera

HUAWEI P40 lite Smartphone

HUAWEI geht beim P40 lite nun eigene Wege und setzt auf die eigene HUAWEI AppGallery bei den Apps. Das neue Smartphone kommt für unter 300 Euro in den Handel, besitzt eine 4-fach-Kamera mit KI-Unterstützung und als nettes Kaufargument packt HUAWEI auch noch die FreeBuds3 dazu.

P40 lite mit Punch-Hole-Design

Laut Hersteller liegt das Screen-to-Body-Ratio somit bei 90,6 Prozent und besonders interessant wird der Spaß erst auf der Rückseite. Hier packt HUAWEI vom Weitwinkel bis zum Makromodus alles aus und diese Features kannten wie 2019 eigentlich nur aus den Topmodellen. In der offiziellen Pressemitteilung erfahren wir dazu:

Auf der Rückseite ist die 4-fach KI-Kamera mit einer 48 MP Hauptkamera (f/1,8). Dazu kommen eine 2 MP Bokeh-Kamera (f/2,4), eine 2 MP Makro-Kamera (f/2,4) und eine 8 MP Ultra-Weitwinkel-Kamera (f/2,4), womit der Nutzer für alle alltäglichen Aufgaben gerüstet ist. Die 48 MP Linse arbeitet mit der Hyper-Sampling-Lossless-Zoom-Technologie, womit sich klare und scharfe Bilder aufnehmen lassen. Zudem verfügt die Hauptkamera über eine neue KI-basierte HDR+-Funktion, die bei jedem Foto die optimalen Lichteinstellungen konfiguriert. Der beliebte Nacht-Modus hält auch bei extrem schlechten Lichtverhältnissen unglaublich detaillierte Aufnahmen fest – auch Selfies mit der 16 MP Punch-Hole-Kamera. Selbst bei Videoaufnahmen in Full-HD-Auflösung hilft die künstliche Intelligenz mit der optimalen Anpassung an die Gegebenheiten.

Quelle: HUAWEI Deutschland Pressemitteilung

Die technischen Daten sind sehr gut

Das klingt auf dem Papier schon einmal mehr als ordentlich für diese Preisklasse. Besonders auf die Qualität bei den Videos bin ich dann sehr gespannt. Ein Test folgt natürlich noch zum neuen Smartphone. Insgesamt wirken die technischen Daten aber sehr gut. Der 128 GB Speicher lässt sich auf Wunsch mit den NM-Cards von Huawei erweitern. Der 4.200 mAh große Akku unterstützt die Maximalleistung von SuperCharge und kann somit in Windeseile bei 40 Watt geladen werden. Diese ganzen Specs könnten das P40 lite zum perfekten Allrounder machen.

Wie weit ist die AppGallery von HUAWEI?

Auf dem Gerät kommt das Android-Betriebssystem zum Einsatz. Insofern haben wir das gewohnte Android und EMUI10 als Aufsatz von HUAWEI. Die Downside? Die AppGallery von HUAWEI ist noch sehr jung. Man gibt da zwar Vollgas bei der Entwicklung und Kooperation mit App-Anbietern, doch natürlich fehlen dann dennoch Apps wie Facebook und WhatsApp. Ich beobachte die AppGallery in den letzten Wochen und Monaten sehr genau. Da tut sich sehr VIEL! TikTok ist dabei, die Tagesthemen und selbst Tinder kam jetzt dazu. Dann fehlen aber wieder große Marken wie eBay und mobile.de. Das Angebot wächst fast täglich, aber es ist halt noch kein echter Vergleich zum Playstore. Das wird auch noch eine Zeit so bleiben, aber HUAWEI versucht Alternativen zu bieten.

Angebot des Tages

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Featured Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...