Videos 10600

Digital Art mit Zach Lieberman und Molmol Kuo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digitale Kunst ist das Thema von Zach Lieberman und Molmol Kuo. Sie malen nicht einfach nur Bilder mit Farbe, oder kreieren kunstvolle Installationen, sondern sie verbinden die technische Welt der Computer mit der Welt der Kunst. Immerhin kann Code auch viel Unsinn möglich machen. Genau darum geht es den beiden Künstlern.

AR-Erlebnisse können Kunst sein

Warum nicht einfach einmal mithilfe von Software das gesprochene Wort anders darstellen? Es muss nicht immer gleich eine sinnvolle Übersetzung in Echtzeit sein, sondern Zach und Molmol spielen hier mit den Möglichkeiten unserer digitalen Welt herum. Sie experimentieren mit Software, um damit wahre Kunst zu schaffen. Das erinnert im ersten Moment an Effekte von Insta und Co., doch die Künstlern nehmen ihren Auftrag ernst. Sie erschaffen keine simplen Produkte für den kurzen Spaß, sondern ihre Installationen und Apps entlocken der Technik eine ganz neue Dimension. Das wirkt vielleicht nicht sofort wie ein Gemälde im Museum, doch diese neue Art der Installation wird uns in Zukunft sicherlich häufiger im Alltag begegnen. Code muss nicht immer sinnvoll sein. Wir können mit Software auch einfach nur Spaß haben, Menschen zum nachdenken bewegen und Emotionen erzeugen. National Geographic hat die beiden Künstler daher zum Interview getroffen.

Featured Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...