Videos 10.600

Garmin stellt 5 Smartwatches der MARQ-Serie vor

GARMIN MARQ-Serie
GARMIN MARQ-Serie

Garmin hat jetzt gleich fünf verschiedene Smartwatches mit der MARQ-Serie vorgestellt. Dabei bedient der Hersteller besonders das Segment der Luxus-Uhren. Immerhin kostet eine der Uhren stolze 2.500 Euro.

Für Motorsportler, Piloten und maritime Sportler

Garmin richtet sich mit der MARQ-Serie gleich an mehrere Zielgruppen. Dabei nutzt man das Design der jeweiligen Modelle und auch das digitale Zifferblatt, um über die Optik den Nutzen der Smartwatch klar in den Fokus zu stellen. So erhalten Motorsportler gleich eine Datenbank mit ca. 250 Rennstrecken an das Handgelenk, während zum Beispiel Flieger in der Datenbank Flughäfen in aller Welt finden. So nutzt man die gleiche Technik, kann aber mit verschiedenen Designs und Softwareanpassungen gleich mehrere Käufergruppen ansprechen. Garmin hat hier einfach sehr stark in die Software investiert, denn selbst Besitzer einer Yacht erhalten relevante Sonderfunktionen wie einen Zeitnehmer für die nächste Regatta.

Bis zu 28 Stunden Akkulaufzeit

Mit den Watches der MARQ-Serie sind nun laut Garmin auch bis zu 28 Stunden Akkulaufzeit drin. Das ist eine Verbesserung gegenüber der Fenix 5 Plus von Garmin. Insgesamt ist das Konzept von Garmin hier aber durchaus spannend und vergleichbar mit der Automobilindustrie. Eine Basis bietet die Möglichkeiten für viele verschiedene Modelle. Lässt sich bei Apple die Watch nur über Armbänder und Apps personalisieren, so bietet die MARQ-Serie echte Unterschiede im Design und passt auch die Funktionen an die Zielgruppe an. Das Grundgerüst der Technik klingt dabei nicht einmal sonderlich extravagant. Alle Modelle sind sollen bis 10 ATM wasserdicht sein und auch bezahlen lässt sich damit natürlich auch im Jahr 2019. Das Display bietet eine Auflösung von 240×240 Pixeln und die Preise starten beim Modell „Athlete“ bei 1.500 Euro. Am Ende der MARQ-Palette steht aktuell die „Driver“ für satte 2.500 Euro. Ab April will Garmin liefern können.

Angebot des Tages

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Featured Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...