Videos 10.700

Samsung stellt faltbares Smartphone für 2000 Dollar vor

Samsung Galaxy Fold
Samsung Galaxy Fold

Samsung hat gestern sein erstes Smartphone mit einem faltbaren Display präsentiert. Das Galaxy Fold hat einen Screen auf der Außenseite und im Inneren verbirgt sich ein faltbares Display, welches ausgeklappt werden kann. Diese Innovation hat ihren stolzen Preis von 2.000 US-Dollar.

Galaxy Fold ab dem 26. April 2019 erhältlich

War es bislang nur ein Konzept, so kommt das Galaxy Fold von Samsung wirklich in den Handel. Dabei soll es eine Version mit 5G Standard geben, sowie eine Variante mit LTE an Bord. Das Außendisplay misst 4,6 Zoll und im Inneren wird es dann riesig. 2152 x 1536 Pixel bietet das faltbare Display und kommt damit auf 7,5 Zoll in der Diagonale. Spannend ist dabei die verwendete Software mit App Continuity. So kann man eine App zwar auf dem Display der Außenseite starten und nutzen, dann aber elegant das Display aufklappen und die App ohne Verzögerung auf dem großen Screen nutzen. Das macht den Alltag mit dem Device einfach und gibt dem Nutzer gleich mehrere Möglichkeiten in der Nutzung. Geladen werden kann das Galaxy Fold im Jahr 2019 natürlich auch drahtlos. 4.380 mAh haben die Entwickler dem Fold beim Akku spendiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Samsung Galaxy Fold mit 6 Kameras

Insgesamt sechs Kameras verbaut der Hersteller im neuen Smartphone. Vor allem aber kommt Samsung mit der Vorstellung und Veröffentlichung der Konkurrenz zuvor. Von HUAWEI darf man in Kürze die Vorstellung eines faltbaren Smartphones in Barcelona erwarten. Teaser lassen es zumindest vermuten. Apple hat in dieser Hinsicht noch kein Produkt angekündigt. Das Galaxy Fold wirkt zwar noch etwas dick, doch schon bald dürften dünnere Formfaktoren folgen. Immerhin ist die Technik neu und bietet noch viel Raum für Innovationen. Diese neue Technik hat aber auch ihren Preis. 2000 Dollar soll das Galaxy Fold im Handel kosten. Dafür hat man dann allerdings auch den neuesten Schrei der Technik in der Jackentasche und kann auf 7,5 Zoll unterwegs Netflix schauen.

Angebot des Tages

2%

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Featured Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...