Nintendo nimmt einen konservativen Kurs mit der Switch

Super Mario Odyssey Nintendo Switch - 64
Super Mario Odyssey Nintendo Switch - 64

Nintendo ist eigentlich immer für eine Überraschung gut. Mit der Nintendo Switch Konsole wollte man allerdings schon zur Markteinführung keine Risiken mehr eingehen. Daher hat man auch die Werbung sehr einfach gehalten. Man hat uns die Switch Konsole ganz einfach erklärt: Eine TV-Konsole, welche man auch mitnehmen kann. Bei den Spielen für die neue Konsole geht man anscheinend auch einen konservativen Pfad.

Pokémon zu Weihnachten für die Switch

Unter Satoru Iwata gab es viele Überraschungen bei Nintendo. Man probierte asynchrones Gameplay aus, kreirte neue Spielweisen und war immer wieder von Ankündigungen von Nintendo überrascht. Ich bin ein riesiger Fan, doch anscheinend ist Kimishima sehr viel konservativer. Das merkt man auch am Spieleangebot. Super Smash Bros. kommt als Neuauflage für die Switch. Zu Weihnachten 2018 schickt man die Pokémon ins Rennen. Da könnte man fast auch noch für 2019 mit einem neuen F-Zero für die Switch rechnen. Man setzt wieder verstärkt auf die klassischen Helden und Zugpferde für die aktuelle Konsolengeneration und probiert sich nicht in komplett neuen Gefilden aus. Das ist gut und absolut kein Manko, aber als langjähriger Fan bemerkt man diese Entwicklung leicht. Mario Kart kommt für Smartphones und Animal Crossing dürfte nach seinem Smartphone-Auftritt auch bald auf der Switch landen. Manchmal habe ich fast die Vermutung, dass Kimishima sehr viel mehr auf die Zahlen schaut. Geht man nach dieser Formel, so sind fast alle Ankündigungen als logisch zu werten. “Welches Spiel bringen wir zu Weihnachten?” “Natürlich Pokémon!”.

Shuntaro Furukawa wird neuer Chef bei Nintendo

Diese konservative Führungsart ist aber bald auch schon wieder Geschichte, denn Kimishima war sowieso nur für eine Übergangsphase zum Chef gewählt worden. Nebenbei hat er einen sehr guten Job mit der Switch gemacht. Sein Nachfolger wird nun Shuntaro Furukawa und dürfte mit seinen 46 Jahren noch mehr Schwung ins Unternehmen bringen. Das neue Filmgeschäft wird eine große Herausforderung und wahrscheinlich wird man zeitgleich ein neues Mario-Spiel in die Läden bringen wollen. Dazu will sich Nintendo auch immer breiter aufstellen und nicht nur Videospiele produzieren. Nintendo ist auf dem sehr guten Weg ein neues Disney aus Asien zu werden. Animationsfilme, eigene Charaktere, Spiele und Hardware. Wahrscheinlich klingelt auch LEGO schon täglich und würde gern unzählige Sets mit Mario und Zelda realisieren. Vor allem aber darf man bei dem noch vergleichsweise jungen Chef Furukawa auf seine Einstellung gegenüber der Marke gespannt sein. Wird er sich noch weiter für die Partner öffnen? Sehen wir Mario als ausgeliehenen Helden in noch mehr Spielen von anderen Herstellern? Welche IPs von Nintendo werden noch auf die Switch programmiert?

Der Erfolg der Switch und ihre Zukunft

Die Nintendo Switch verkauft sich wie geschnitten Brot. Nintendo schreibt sehr gute Zahlen und hat sich vom Flop der Wii U erholt. Nur kommt schon bald eine neue Playstation und Microsoft hat eine neue Konsole ebenfalls bestätigt. Damit wird es auch für die Entwickler dann nicht unbedingt einfacher neue Titel auf eine veraltete Technik der Switch zu portieren. Aktuell schwimmt man mit dem tollen Konzept der Switch noch auf einer Welle des Erfolges, doch mit der neuen Konsolengeneration und Spiele-Streaming auf alle Devices könnte eine Switch Konsole auch schnell obsolot werden. Wozu brauche ich noch eine Switch, wenn Sony mir alle Spiele auf das Smartphone streamt? Der neue Chef übernimmt also einen erfolgreichen Laden, aber muss auch wieder mehr Risiko wagen. Wir sind gespannt auf seine Entscheidungen.

Performance Designed Products 878-041-EU-SMWM Pixel Pals
  • Pixel-Art Interpretationen deiner beliebtesten Charaktere zum Sammeln, perfekt für Spieler und Fans von Super Mario
  • Es leuchtet, benutze den An- und Ausschalter an der Rückseite, um Mario aussehen zu lassen als wäre er direkt aus einem Videospiel entsprungen.
  • Knapp fünfzehn Zentimeter groß, Mario aus Super Mario World wie er das Peace-Zeichen macht, um seinen neuesten Sieg zu feiern.

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...