E3 Leak: Just Cause 4 auf Steam bestätigt

Just Cause 4
© Steam

Rico Rodriguez is back! Steam hat vor der eigentlichen E3-Präsentation von Square Enix die Katze aus dem Sack gelassen. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht im Netz – wir haben für euch alle Infos zu Just Cause 4.

Da hat Steam wohl etwas voreilig gehandelt. Das nächste Projekt der Avalance Studios ist neben dem auch bestätigten “Rage 2” und einem weiteren jedoch noch nicht angekündigten Titel ein frisches Abenteuer mit Rico Rodriguez. Wie auf reddit zu lesen, war auch ein Vorbesteller-Angebot in den Steam-News zu sehen. Doch der eilige Klick lief ins Nirvana – die Produkt-Seite war noch offline.

Just Cause 4

© Steam

Just Cause 4 im Dschungel?

Bereits Anfang Mai beim großen Walmart-Leak (wir berichteten) schien ein neuer Open World-Teil der “Just Cause”-Reihe in den Startlöchern, warteten jedoch aus womöglichen unsicheren Quellen offizielle Statements ab. Nach dem Pre-Cover zu urteilen spielt Teil 4 im Dschungel. Also gibt es für die Schweden in Zukunft noch einiges zu tun und wir warten noch (weitere) Leaks vor der E3 ab.

Benny Illgner

Nachname hielt schon Fußbälle auf. Ich bisher nur virtuell. Sitzt seit 2005 in Digitalien fest und wartet auf den Pannendienst. Steht in fester Beziehung mit Twitter und Facebook. Schreibt Gags fürs Netz und Fernsehen. Nimmt gedeckte Schecks und Pizza gerne auf Twitter unter @IamIllgner an.

Auch spannend...