Special: Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2018

Trickfilm-Festival
© Film- und Medienfestival gGmbH

Ein Trickfilm-Festival im Schwabenländle für Jung und Alt – zum Jubiläum statteten wir den kreativen Film-Tagen einen Besuch ab und konnten neben unzähligen Filmen, Studio-Präsentationen auch jährliche Specials wie einem Simpsons-Special mit Director David Silverman beiwohnen. Weitere Eindrücke in unserem Special.

Reichhaltiges Programm beim Trickfilm-Festival

In diesem Jahr feiert das Internationale Trickfilm-Festival in Stuttgart sein großes Jubiläum – zum 25. Mal treffen Zuschauer, Filmemacher und ausgewählte Gäste aufeinander. Doch wer hier denkt, das Festival bestehe seit 25 Jahren, der irrt. Bereits 1982 wurden die “Trickfilm-Tage” ins Leben gerufen, etwas kleiner aber damals schon mit dem Hauptaugenmerk auf Trickfilmen bzw. Animation. Über die Jahre hinweg haben sich die obligatorischen Open-Air-Vorstellungen aktueller Kinofilme sowie Kultnächte von David Silverman oder auch “Adult Swim” in die Herzen der Besucher gespielt. Auf fünf Tagen verteilt konnten interessierte Zuschauer sich an verschiedenen Workshops beteiligen oder kreative Demos in der Gamezone anspielen. Diese wurde unter anderem im Gamespavillion vorgestellt – eine Art begehbare “Lichtwolke”. Bei Nacht leuchtend hell präsentiert.

Neben ausgewählten Kurzfilmen in bestimmten Altersgruppen wie “Young Animation” oder mehreren “Best of Animation”-Vorstellungen wurden auch wirklich überaus sehenswerte Studio-Präsentationen abgehalten. Beispielsweise war einer der Director von “Cartoon Saloon” aus Dublin, Irland zu Gast und klärte über neue Projekte auf. Das mehrmals Oscar-nominierte Studio spendierte zudem einen Rückblick auf die Anfänge. Desweiteren bot das hiesige Kunstmuseum ein Hort an VR-Erfahrungen. Hochschulen zeigten frische Demos wie die weltweit erste “VR-Tauchglocke”. Ein klassischer Pac-Man-Automat durfte ebenso wenig fehlen. Über die Tage hinweg wurde ab 15 Uhr eine Auswahl an Animationsfilmen auf dem Stuttgarter Schlossplatz gezeigt. Abends gab es großes Kino mit Filmen wie “Loving Vincent”, “Coco” oder auch “The Boss Baby” – allesamt zahlreich besucht.

Zwischen David Silverman und Preisverleihungen

Äußerst beliebt waren auch die Verleihungen – vom “Animated Games Award” den sich die Entwickler von “The Inner World” sichern konnten, moderierte auch Andreas Garbe souverän durch die Veranstaltung. Tagsdrauf wurde im Renitenztheater der “Deutsche Animationssprecherpreis” an Schauspieler Axel Prahl verliehen. Ferner waren auch Martina Hill und Heino Ferch nominiert. In über 20 Veranstaltungsstätten gab es meistens zur Primetime auch Kultnächte. Von “Extra 3” bis hin zu den bitterbösen Gags von “Adult Swim” wurde jegliche Animationsstile abgedeckt. Die fast schon legendären Simpsons-Specials von David Silverman (Mann der ersten Stunden bei den Simpsons) ist für jeden Festival-Gänger ein Muss.

Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Mit über 95.000 Besuchern wurde zudem ein neuer Rekord aufgestellt, gaben die Veranstalter bekannt. Dem Stuttgarter Festival wird weltweite Bedeutung zugeschrieben. Wir werden nächstes Jahr mit Sicherheit wieder einen Besuch abstatten.

Dem Autor Benny Illgner jetzt auf Twitter folgen.
Die Spielkultur auf Facebook.
Spielkultur auf Twitter folgen.

Benny Illgner

Nachname hielt schon Fußbälle auf. Ich bisher nur virtuell. Sitzt seit 2010 in Digitalien fest und wartet auf den Pannendienst. Steht in fester Beziehung mit Twitter und Facebook. Schreibt Gags fürs Netz und Fernsehen. Nimmt gedeckte Schecks und Pizza gerne auf Twitter unter @IamIllgner an.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück