Das Honor 10 kommt Mitte Mai mit einer AI-Kamera

Honor 10 Smartphone
Honor 10 Smartphone

Die Features zum neuen Honor 10 sind im Vorfeld bekannt geworden und somit gibt es kaum noch große Geheimnisse zum neuen Device aus dem Hause Honor, welches Mitte Mai in Deutschland erscheinen soll. Die Gerüchte und Specs lassen aber einen echten Preisknaller vermuten, denn künstliche Intelligenz ist auch hier bei der Kamera an Bord.

Zwei Linsen beim Honor 10 Smartphone

Die doppelte Linse wird zum Standard bei den neuen Smartphones und das Honor 10 bringt obendrein auch noch eine AI-Funktion bei der Kamera. Die Fotos werden sich zwar am Ende wohl nicht mit dem P20 Pro von Huawei messen können, doch unter der Haube gibt es natürlich ähnliche Hardware bei der Huawei-Tochter Honor. Sogar bei der Farbgebung stand wohl das neue P20 Pro Pate, denn auch bei Honor sehen wir nun moderne Farbverläufe auf den ersten Bildern. So wirkt das Honor 10 äußerlich auch wie ein P20, aber die Anordnung der Linsen auf der Rückseite ist anders umgesetzt. Das neue Topmodell von Honor konnte dabei aber den “Notch” übernehmen das Display wird mit 2280×1080 Pixeln ausgestattet sein. Auch beim Honor 10 finden wir den Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite am unteren Rand. Die Rückseite scheint mittlerweile tabu für den Sensor zu sein, obwohl wir es immer sehr praktisch fanden.

https://twitter.com/SmartDroidDE/status/986118303566344192

20 und 24 Megapixel Kameras

Das Honor 10 dürfte aber auch ohne Leica-Branding und dritter Kamera für sehr gute Fotos sorgen. Immerhin hat man gleich zwei große Sensoren verbaut auch den Dual-Blitz wieder integriert. Insgesamt könnten wir es hier mit einer sehr günstigen Alternative zum P20 zu tun bekommen. Die Preisgestaltung wird sicher spannend, weil Honor beim Honor 10 vergleichsweise viele Features aus dem eigenen Konzern übernommen hat. In ersten Werbebildern aus Asien sah man zudem schon Lifestyle-Fotos, welche anscheinend die Selfie-Kamera bewerben. Hier soll auf der Vorderseite eine 24 Megapixel Kamera verbaut sein. Das dürfte im Zusammenspiel mit guter Software und der NPU dann spannend werden. Immerhin verbaut Honor wie Huawei bei den aktuellen Modellen den Kirin 970 Octacore Chipsatz mit einer integrierten NPU-Einheit, welche den Nutzer bei der Kamera aktiv unterstützt. Die Fotos sehen gut aus, die poppigen Farben gefallen und die Specs lassen ebenfalls kaum Wünsche offen. Vor allem wurde sogar an einen Klinkenanschluss gedacht. Das gibt Pluspunkte in der B-Note. Jetzt sind wir nur noch auf den Preis für das Honor 10 gespannt, denn dazu fehlen bislang Gerüchte.

Upow Organizer Ständer Bambus Stand Dockingstation Desktop Ladestation Halter mit mehrfachen eingebauten Anschlüssen...
  • Multi-Device-Veranstalter: Ein einfacher Multi-Device-Veranstalter, die auf vier Telefone (wie iPhone, Samsung Galaxy Nexus) und zwei Tabletten (iPad, iPad...
  • Minimal-baumelnde Spulen von Leitungen: Genug Platz dieses Standes in der Basis perfekt für Ihre Kabel oder USB-Ladegeräte ordentlich zu speicher. Damit...
  • Der Winkel der Geräte während des Aufladens ist optimal für die komfortable Bedienung von Tablets oder Smartphones

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...