Vor seiner Zeit bei Apple: Steve Jobs bei Atari | Gaming Historian

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Video von YouTube nachzuladen. Hierbei wird Ihre IP Adresse übertragen und ein Cookie gesetzt. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.
Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNzIwIiBoZWlnaHQ9IjQwNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9wNUlhQ1RKZFZ1TT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Ohne Atari gäbe es die Firma Apple vielleicht gar nicht. Das war die erste Station von Steve Jobs in seiner Karriere und nicht alle Mitarbeiter waren begeistert vom jungen Steve. Er hatte einfach wahnsinniges Glück und die Geschäftsleitung mochte ihn.

Steve Jobs bei Atari mit Wozniak

Eigentlich war man gar nicht so happy über den Egomanen Jobs bei Atari, doch er brachte nachts immer seinen guten Freund und Programmierer Steve Wozniak mit ins Büro. Steve wurde dabei extra in die Nachtschicht verbannt, da sich seine Kollegen über ihn aufregten. Steve ernährte sich damals fast ausschließlich von Früchten und war der festen Überzeugung, dass er sich daher auch nicht duschen müsse. Dem konnte aber keiner seiner Kollegen zustimmen. Vor allem aber schaffte es Steve zusammen mit Woznaik das Spiel Breakout viel einfacher zu machen. Leider verstand nur Wozniak den Aufbau der Chips und so konnte das Design nicht übernommen werden. Allerdings erhielt Jobs den versprochenen Bonus von ca. 5000 Dollar für die Leistung.

Der betrogene Wozniak

Eigentlich hatte “Woz” für diesen Erfolg mit seinem Gehirn gesorgt, doch Jobs verschwieg ihm die Prämie von Atari. So erhielt Woz nur ein paar hundert Dollar und Jobs machte den Reibach allein. Erst sehr viel später kam Steve Wozniak hinter den Betrug und war schwer enttäuscht von seinem “Freund”. Sogar gegen Ende des Lebens von Jobs wurde dieser sehr ruhig bei der Frage nach dem Geld für Breakout. Sollte man halt nicht machen. Gute Freunde betuppt man nicht. Schreibt euch das bitte hinter die Ohren. Das ist kein Geld der Welt wert.

PlayStation Vita - Konsole WiFi
  • Sony Computer Entertainment
  • Konsole
  • Deutsch, Französisch, Niederländisch, Italienisch, Englisch

Folge uns gern bei Facebook und Twitter für neue Updates. Nebenbei verkaufen wir dort manchmal illegal Schlangenblut und du würdest ein Zeichen für die Freiheit von Hamstern in Videospielen setzen.

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück