StarWars Rogue One mit iPad und Vive-Controller gedreht

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Video von YouTube nachzuladen. Hierbei wird Ihre IP Adresse übertragen und ein Cookie gesetzt. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.
Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNzIwIiBoZWlnaHQ9IjQwNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9HdUd3bWJmUTVTST9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

StarWars Rogue One kam bei den Fans der Saga sehr gut an und vor allem war auch hinter den Kulissen viel neue Technik am Start. Regisseur Gareth Edwards hat dabei eng mit Industrial Light & Magic zusammengearbeitet, welche ihm einen sehr speziellen Controller gebaut haben.

StarWars Rogue One – Kamerafahrt mit iPad

Viele VFX Shots konnten bei StarWars Rogue One einfach live Regisseur Gareth Edwards ausgeführt werden. Dazu bauten die Jungs von ILM einfach einen neuen Controller, welcher Kamerafahrten mit den 3D-Objekte sofort erlebbar macht. Einfach Blickwinkel aussuchen, im virtuellen Raum eine grobe Kamerafahrt vorgeben und einen Endpunkt bestimmen. Schon werden die Daten an die zuständigen Teams bei ILM übermittelt und am nächsten Morgen konnte sich Gareth Edwards die Szene ansehen. Ein sehr spannendes Tool, weil man dem Regisseur sofort die fertige Szene in einer Live-Ansicht präsentieren kann. Er sucht sich dann eine Kamerafahrt aus, kann experimentieren und sieht auch das Ergebnis schon am iPad. Dazu kommt dann der Feinschliff mit Belichtung, Texturen und weiteren Layern aus dem Rechner, welche die Szene dann auch Hochglanz polieren.

Noch mehr aktuelle News, Trailer, Filmkritiken und die neuesten Infos aus Hollywood gibt es bei den Kino Gangstern auf Facebook!

HTC VIVE
  • Videospiel

[RSSImport display=”3″ feedurl=”http://www.rssmix.com/u/8211957/rss.xml” before_desc=”
” displaydescriptions=”TRUE” after_desc=” ” html=”FALSE” truncatedescchar=”150″ truncatedescstring=” … ” truncatetitlechar=”” truncatetitlestring=” … ” before_date=” ” date=”FALSE” after_date=”” date_format=”” before_creator=” ” creator=”FALSE” after_creator=”” start_items=”

    ” end_items=”

” start_item=”

  • ” end_item=”
  • ” target=”” rel=”” desc4title=”” charsetscan=”FALSE” debug=”FALSE” before_noitems=”

    ” noitems=”No items, feed is empty.” after_noitems=”

    ” before_error=”

    ” error=”Bitte Seite aktualisieren.” after_error=”

    ” paging=”FALSE” prev_paging_link=”« Previous” next_paging_link=”Next »” prev_paging_title=”more items” next_paging_title=”more items” use_simplepie=”FALSE”]

    Rob Vegas

    Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

    Auch spannend...

    Cookie-Einstellung

    Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

    Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

    Ihre Auswahl wurde gespeichert!

    Hilfe

    Hilfe

    Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

    • Alle Cookies zulassen:
      Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
    • Nur First-Party-Cookies zulassen:
      Nur Cookies von dieser Webseite.

    Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

    Zurück