Rob Vegas
Rob Vegas @robvegasvor ca. 3 Stunden

Kann man nicht besser sagen: https://t.co/7EoNOlvLiv

The Legend of Zelda (1986 und 1995) bei Golem retro_

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Legend of Zelda ist gerade dieser Tage zum Launch von Breath of the Wild ein großes Thema im Netz, doch Michael Wieczorek von Golem.de hat sich für die Reihe Golem retro_ auf die Spuren von Link begeben. Nintendo war bei Zelda auch schon in den 90ern sehr innovativ unterwegs.

The Legend of Zelda mit Satellaview

Schon jemals von Satellaview von Nintendo gehört? Wir ebenfalls nicht. In Japan war es eine vergleichsweise große Nummer und eine echte Innovation von Nintendo. So konnte man Link in The Legend of Zelda mit noch mehr Features und einer besseren Soundausgabe ausstatten. Erklärt uns Redakteur und Sprecher Michael Wieczorek von Golem.de im neuen Teil der „Golem retro_“ Reihe von Golem. Da steckt sehr viel Recherche und Liebe zum Detail in dieser Produktion. Kein einfaches Lets Play mit Audiospur, sondern wirklich interessante Informationen zur Geschichte von Zelda.

Features gab es schon im ersten Teil von Zelda

Als Gamer denkt man oft, dass man schon ALLES über die Helden und Franchises weiß, doch nun kenne ich auch die Satellaview-Technologie und erkenne viele Parallelen zu den neueren Ablegern von Zelda. Vieles kommt wieder und war auch schon in The Legend of Zelda für das NES ein Teil des Spiels. Mittlerweile bieten sich dank Grafikkarten und Prozessorleistung nur viel mehr Möglichkeiten diese Ideen noch weiter umzusetzen. Die Miis gab es in abgewandelter Form schon in den frühen 90ern dank Satellaview. Verrückt.

HONOR 20 Pro Dual-SIM Smartphone Bundle (6,26 Zoll, 256GB ROM, 8GB RAM, Android 9.0) Phantom Blue + 48MP AI Quad Kamera...
  • Vom 15.07 - 29.07 mit gratis Amazon Echo (2.Gen)
  • 3. Platz der DxOMark-Bestenliste (111 Punkte) in Mobilfotografie
  • 48 + 16 + 8 +2 Megapixel AI Quad-Kamera

Featured Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...