Rob Vegas
Rob Vegas @robvegasgestern

RT @tibor: Wie US-Medien TikTok journalistisch einsetzen: https://t.co/o157qlng5a

Zelda: Breath of the Wild – Wii U vs. Switch

Wii U vs. Switch heißt es bei Zelda: Breath of the Wild, denn die Versionen unterscheiden sich ein wenig für die jeweiligen Systeme. Für die Nintendo Switch wird es so auch ein etwas anderes HUD und Interface geben, doch auch bei der Farbpalette hat Nintendo anscheinend Änderungen vorgenommen.

Zelda Grafik – Wii U vs. Switch

Die neue Nintendo Switch Konsole wird Zelda: Breath of the Wild in 900p darstellen können. Zumindest auf dem TV-Gerät erreicht der neue Zelda-Titel damit eine höhere Auflösung als das Spiel auf der Wii U mit nur 720p. Doch IGN hat nun beide Versionen miteinander im Video verglichen und auch die Fargebung ist unterschiedlich. Es hat schon fast einen ganz anderen Look auf der Switch und auch Nebeleffekte scheinen sich zu unterscheiden. Sehr spannend bei dem Spiel um Link ist dabei sicherlich die Portierung. Zelda: Breath of the Wild war lange Zeit für die Wii U in der Entwicklung und verzögerte sich aufgrund einiger Probleme immer wieder. Irgendwann bestätigte man dann bei Nintendo die Version von Zelda für die neue Switch Konsole zum Launch im März 2017. So haben wir es bei Zelda: Breath of the Wild mit einem Wii U Titel für eine neue Konsole zu tun.

Ein halber Port für die Nintendo Switch

Wahrscheinlich hat man sein Bestes für die Portierung gegeben, doch ist es halt als Software ursprünglich für eine andere Konsole mit anderer Archtitektur entwickelt worden. Im Video von IGN sieht man so die anderen Farben und leicht bessere Effekte, doch gibt es noch ungeklärte Fragen bei Zelda: Breath of the Wild. Wie wird sich das Speichermedium auf die Ladezeiten im Spiel auswirken? Wird es bei der Wii U Version lange Pausen geben, um neuen Areale im Spiel nachzuladen? Wird es bei der Version für die Nintendo Switch vielleicht gar keine Ladezeiten im Spiel geben, weil sich die Konsole die nötigen Daten immer sehr schnell von der Speicherkarte nachladen kann? Wie gut konnten die Entwickler mitten in der Entwicklung das komplette Spiel noch an die neue Hardware der Switch anpassen und verbessern? Immerhin ist die Switch Konsole nicht abwärtskompatibel und auch Mario Kart 8 Deluxe ist ein Port von einem Wii U Spiel auf einer modernen Architektur von Nvidia. Hier warten noch einige Überraschungen und Unterschiede zwischen Wii U und Switch auf uns.

BenQ GV1 Mini Beamer (LED, WVGA, 854 x 480 Pixel, 200 ANSI Lumen, USB C, bluetooth 4.0) silber/grau
6 Bewertungen
BenQ GV1 Mini Beamer (LED, WVGA, 854 x 480 Pixel, 200 ANSI Lumen, USB C, bluetooth 4.0) silber/grau
  • Typ: LED Beamer; Anwendungsbereich: Portabel, Spiel und Spaß
  • Auflösung: 854 x 480 Pixel; Kompatibilität VGA (640 x 480) bis Full HD (1920 x 1080); Kontrast/Lumen: 200 ANSI Lumen, 100.000:1 Kontrast (FOFO)
  • Features/Anschlüsse: Akku Betrieb bis zu 3h, Bluetooth 4.0, Lautsprecher 1x 5W, USB-C, Power DC in

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...