Rob Vegas
Rob Vegas @robvegasvor ca. 3 Stunden

Erneuter #Zitteranfall bei der Kanzlerin. Man könnte ihr einfach gute Besserung wünschen. Währenddessen wahrscheinlich gerade bei #BILD: "Holt uns drei angebliche Experten für Parkinson ran und wir machen sofort Videos mit 45 Sekunden Werbung für Lidl davor!"

Trump – Bernie Sanders beklagt sich über die Medien

Bernie Sanders beklagt sich bei Conan O’Brien über die aktuelle Lage der Medien in den USA. Emotionaler Dünnpfiff wird zur Schlagzeile erhoben, obgleich es ganz andere Probleme zu erörtern gilt. So hätten die US-Medien Donald Trump zur Präsidentschaft verholfen, weil die Inhalte anscheinend nicht spannend genug für CNN und Co. waren.

Bernie Sanders beklagt sich über die Networks

Man sollte niemals „die Medien“ kritisieren. Medien und Journalisten hassen nämlich Kritik und fragen dann gern zurück „Welche Medien genau?“. Dabei ergibt sich für das Publikum die Sicht auf die Welt durch eine Vielzahl von Meldungen aus verschiedenen Medien. Viele kleine Meldungen bilden über Tage, Wochen und Monate bei jedem Leser ein Bild über die Medien. Bernie Sanders bringt die Sache gekonnt auf den Punkt. Man schaue sich nur einmal ein Jahr lang die großen Sender an. Wie oft wird da über den Klimawandel berichtet, welcher den gesamten Planeten als Problem betrifft? Stattdessen werden die Leser, Zuschauer und Hörer mit Massenweise Bullshit und Buzz abgefüllt. Da ist es kein Wunder, wenn auf einmal ein Donald Trump auch Präsident der USA werden kann. Mag die Kritik von Sanders allgemein und nicht spezifisch sein, so beschreibt sie auch mein Gefühl in der Wahrnehmung vieler Medien. Die Lombardis sind über Wochen Schlagzeile, aber die wirklichen Probleme im Land werden selten zur großen Schlagzeile erhoben. Verkauft sich nicht, bringt keine Reichweite und lässt sich nicht vermarkten. Dabei wäre es gerade wichtiger denn je ordentlich zu berichten.

Alle aktuellen Videos aus den US-Late Night Shows gibt es täglich frisch bei Facebook.

BenQ GV1 Mini Beamer (LED, WVGA, 854 x 480 Pixel, 200 ANSI Lumen, USB C, bluetooth 4.0) silber/grau
7 Bewertungen
BenQ GV1 Mini Beamer (LED, WVGA, 854 x 480 Pixel, 200 ANSI Lumen, USB C, bluetooth 4.0) silber/grau
  • Typ: LED Beamer; Anwendungsbereich: Portabel, Spiel und Spaß
  • Auflösung: 854 x 480 Pixel; Kompatibilität VGA (640 x 480) bis Full HD (1920 x 1080); Kontrast/Lumen: 200 ANSI Lumen, 100.000:1 Kontrast (FOFO)
  • Features/Anschlüsse: Akku Betrieb bis zu 3h, Bluetooth 4.0, Lautsprecher 1x 5W, USB-C, Power DC in

Neues Video

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...