Videos 11.000

Game Frame – Das Pixel Art Display für 290 Euro

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach nur 20 Sekunden wollte ich mir schon einen Game Frame bestellen. Leider kostet das Pixel Art Display in Deutschland fast 300 Euro. Doch dafür erhält man 8-bit Kunst und Animation im schönen Holzrahmen.

Game Frame bald auch mit WiFi Modul

Das Display besitzt 256 sehr helle LED-Pixel und kann über einen integrierten Mini-PC Animationen und Bilder anzeigen. Natürlich im 8-bit Stil. Laut Erfinder Jeremy Williams kann man mit einem kostenlosen Tool sogar ganze Filme auf diese Auflösung reduzieren und sich auf dem Game Frame ansehen. Bislang muss man sich die Animationen noch per Rechner aus dem Netz laden, auf eine MicroSD-Karte übertragen und so auf den blinkenden Holzkasten übertragen, doch im Talk auf YouTube kündigte Jeremy nun das kommende WiFi-Modul an, welches diesen Schritt überflüssig machen wird. Man kann sich aber nicht nur bunte Animationen anzeigen lassen, sondern auch bestimmte Notifications per Software auf dem game Frame einrichten. Bei jeder neuen Mail erscheint so eine selbst definierte Animation. Alles im schmucken Holzrahmen mit Fernbedienung und Netzteil. Kostenpunkt im deutschen Shop von eboy sind aktuell 290 Euro. Das WiFi-Modul soll in Kürze für ca. 30 Dollar erscheinen.

Game Frame is a grid of 256 ultra-bright LED pixels, perfect for showcasing pixel art and old school video game graphics. This fully assembled kit comes with a solid wooden frame, microSD card pre-loaded with custom eBoy artwork, remote control, and a 5V 3.6A power supply.

Hier geht es zum Shop des Herstellers

Angebot des Tages

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Featured Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...