Vergesst Olympia in Rio! In Kolumbien spielt man Bossaball

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Video von YouTube nachzuladen. Hierbei wird Ihre IP Adresse übertragen und ein Cookie gesetzt. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.
Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNzIwIiBoZWlnaHQ9IjQwNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9XM19aOFR4NERwcz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

In Bogotá in Kolumbien spielt man neuerdings gern Bossaball. Die Sportart ist eine Mischung aus Hüpfburg und Volleyball und erfordert dabei vollen Körpereinsatz. Früher hätte wohl gleich Stefan Raab die internationalen Rechte an der Idee gekauft und ein Live-Event für ProSieben daraus gebastelt.

Trendsportart Bossaball

Wie kann man Bossaball erklären? Man nehme die besten Teile von Volleyball, Fußball, Gymnastik und addiert einfach ein Trampolin zur Szenerie. Dazu noch zwei Teams und ein guter Bossa Nova Beat und schon erhält man sehr viel Spaß mit der Trendsportart Bossaball. Eine Art 3D-Sport, welcher sehr viel Luftakrobatik von den Mitspielern erfordert. Hätte ich mir gut bei “Schlag den Raab” vorstellen können. Leider wird es diese Ausgabe nur nie zu sehen geben.

Tobogani – Planschbecken Wasserpark mit Rutsche Aufblasbar 12 m² (inklusive Standgebläse)
  • In nur 90 Sekunden aufgeblasen und betriebsbereit
  • Aufgeblasen 12 m² Grundfläche, 400 cm x 310 cm x 230 cm (Länge x Breite x Höhe)
  • Wasserrutsche mit Kletterturm, Kurvenrutsche und großzügigem Planschbecken

Rob Vegas

Seit 2003 aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Autor und Moderator. Twittere nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Führe wichtige Telefonate noch per Festnetz.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück