Videos 10.600

John Oliver zu den geklauten Songs im Wahlkampf

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf HBO hat sich John Oliver jetzt in seiner Show Last Week Tonight mit dem Problem bei den Campaign Songs beschäftigt. Warum klauen Politiker seit Jahrzehnten diese Songs und nutzen sie für den eigenen Wahlkampf?

John Oliver erfindet eigenen Wahlkampfsong

Schon Ronald Reagan bekam Ärger für die Nutzung von „Born in the USA“. Immerhin gehe es in den Lyrics um den Vietnamkrieg. Auch Donald Trump nutzt immer wieder bekannte Popsongs im eigenen Wahlkampf um das Amt des Präsidenten. Allerdings ist dabei die Songauswahl von Trump schon lustig genug. Doch damit soll laut John Oliver endgültig Schluss sein. Zusammen mit erfolgreichen Musikern hat er kurzerhand einen eigenen Wahlkampfsong in seiner Show produziert, welcher die Politiker dazu aufruft einfach nie wieder ohne Nachfrage Songs zu verwenden. Dafür bekommen sie gratis einen ganz besonderen Song. Echte Ohrwurmgefahr.

via Testspiel

Angebot des Tages

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Featured Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...