Videos 11.500

Wie macht man die Ghostbusters glaubwürdig für das Kinopublikum?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie wurden eigentlich die Ghostbusters zu Geisterjägern und warum kauft man den Drehbuchschreibern im Kino eine solche Geschichte überhaupt ab? Ich habe dazu ein ziemlich spannendes Video entdeckt, welches die Techniken der Drehbuchschreiber analysiert und zeigt, wie man das Kinopublikum geschickt manipuliert.

Die unglaublichen Ghostbusters sind real?

In seiner „Screenplay Lesson“ erklärt Michael sehr interessant und einfach die Techniken hinter so einem außergewöhnlichen Plot. Warum nimmt man als Zuschauer diese Geschichte um Geisterjäger in New York für voll? Das ist doch eigentlich ziemlich unglaublicher Humbug und fernab jeder denkbaren Realität. Doch Filmregisseur Ivan Reitman bedient sich in seinen Filmen immer einigen Tricks, um das Publikum vor der Leinwand zu manipulieren. Dazu lässt er die Handlung in der aktuellen Zeit spielen. Zeitungsausschnitte von real existierenden Zeitungen werden eingeblendet und auch Larry King hat einen Gastauftritt. Das Umfeld ist das Umfeld der Zuschauer und darin passiert etwas Besonderes. Diese und noch mehr Tricks erklärt Michael in acht Minuten sehr einfach und mundgerecht. Danach kann man nur keinen Film mehr ohne dieses Wissen schauen und wird das Muster auch in neuen Produktion immer wieder entdecken. Es funktioniert einfach zu gut.

Noch mehr aktuelle News, Trailer, Filmkritiken und die neuesten Infos aus Hollywood gibt es bei den Kino Gangstern auf Facebook!

Angebot des Tages

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Featured Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...