Warum werden digitale Kunden bei Spielen bestraft?

Heute ist Uncharted 4 für die Playstation 4 erschienen. Viele Fans kaufen sich das Videospiel im PlaystationStore für den offiziellen Retailpreis. Nur warum bestrafen Sony,Nintendo und Microsoft diese Kunden so sehr?

Eine Wii U mit zwanzig Spielen bei eBay

Vor einiger Zeit habe ich meine Nintendo Wii U Konsole bei eBay verkauft. Allerdings hatte ich mir über die Monate und Jahre etliche Spiele digital im eShop erworben. Oft zum gleichen Preis wie im Laden. Ich hatte sicherlich um die 20 Spiele digital gekauft und konnte sie am Ende nicht mit der Konsole verkaufen. Ich musste meinen Account auf der Wii U Konsole löschen. So konnte ich nur drei Spiele ins Angebot auf eBay einstellen, welche ich als Disc mit Hülle erworben hatte. So verfahren alle Hersteller. Die Spiele und Käufe sind an den Nutzer gekoppelt. Hätte ich alle Spiele im MediaMarkt gekauft, so hätte ich bei einem Verkauf einen sehr viel höheren Preis erzielen können. Das unterbinden die Hersteller aber mit ihrer Preispolitik im Shop.

Dann bitte mit Nachlass im OnlineStore

Das ist einfach nicht fair von den Herstellern. Der Kunde zahlt den gleichen Preis für einen Downloadtitel, aber er kann diesen Kauf nicht weiterverkaufen. Vor allem stelle ich als Kunde auch noch das Datenvolumen für den Download bereit. Ich werde aber für die Nutzung der Stores regelrecht bestraft, weil ich gar nicht das komplette Spiel erhalte, sondern im Endeffekt nur einen Mietvertrag eingehe. Will ich meine Konsole verkaufen, so sind auch alle zum Vollpreis erworbenen Spiele Geschichte. Das ist einfach nicht fair gegenüber den Kunden. Dann müsste der digitale Download zumindest günstiger sein. Rechtlich sieht die ganze Geschichte übrigens noch verworrener aus. Prinzipiell wird der Gebrauchthandel wohl nur geduldet, weil selbst die Disc eigentlich an den Käufer gebunden ist. Die Hersteller dulden wohl nur diesen großen Gebrauchtmarkt. Als Kunde sollte man sich die Nutzung von PlayStationStore, eShop und Co. allerdings sehr überlegen. Immerhin sinkt mit jedem dort erworbenen Spiel der Verkaufswert der Konsole samt Spielesammlung.

Uncharted 4: A Thief’s End [PlayStation 4]
  • Sony Computer Entertainment
  • Videospiel
  • Deutsch

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück