Schlag den Star: Buschi vs. Elton

Wurde nun bei Schlag den Star geschummelt? Das ist eine ziemlich dünne Story, aber anscheinend hat die Presse dieser Tage keine interessanten Meldungen zu bieten. Dabei ist der Moderator Elton im Format sehr viel spannender.

Vom Praktikanten zum Showmaster

Sender ProSieben lässt nun Elton allein bei Schlag den Star ran. Schon in der ersten Show machte er seinen Job überraschend gut. Vieles erinnert noch an Stefan Raab. Das Bühnenbild wurde kaum verändert und auch Buschi ist als Kommentator wieder mit von der Partie. Im Endeffekt hat Raab hier seinem Zögling eine schöne Spielwiese hinterlassen. Zwar zeigt ProSieben die Show nicht oft, aber der Sender hält an Elton und am Format fest. Man ist an diese Show und ihr Konzept gewöhnt worden. Insofern ist Elton der Einstieg sicher nicht sehr schwer gefallen. Nur ist er jetzt nicht mehr der lustige Praktikant im roten Sakko, sondern Host der kompletten Show. Hier wird nun die Stimme aus dem Off wichtig.

Ein Kommentator und Showmaster

Elton hat eine sehr ruhige Art durch das Format zu führen. Mir gefällt diese Art und Weise mit der großen Aufgabe umzugehen. Mitunter lässt er sich aber von Buschi auch die Butter sehr vom Brot nehmen. Es fehlt ein wenig an Führung von Elton. Mitunter quatscht Buschi dann ein ganzes Spiel und Elton schaut ruhig zu. Da wird der Kommentator fast zum heimlichen Moderator der Show. Es fällt dem Zuschauer nur nicht direkt auf, weil Buschis Kommentare schon immer lustig waren. Allerdings sollte sich Elton noch ein wenig mehr seiner neuen Rolle bewusst werden. Er führt durch das Programm. Er ist der Host von Schlag den Star. Er müsste ebenfalls ein paar Kommentare und Scherze bringen, damit ihn das Publikum noch mehr als Gesicht der Show wahrnehmen kann. Das ist aktuell eine sehr verrückte Situation. Die Show funktioniert, aber der Moderator versteckt sich ein wenig hinter der Stimme aus dem Off und lässt sie weite Teile der Show allein moderieren. Irgendwo hilft Buschi damit auch Elton, doch auf lange Sicht sollte Elton in seiner Rolle ein wenig selbstbewusster werden. Er darf sich ruhig aus seinem Praktikantenvertrag vor der Kamera befreien.

Huawei P9 Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Touch Display, 32GB interner Speicher, Android 6.0) titanium grau
  • 12 MP Leica Dual-Kamera: Mehr Licht, mehr Details für fantastische Fotos und Videos
  • Nahtloser Aluminium-Unibody mit verbessertem Fingerabdrucksensor und einem grandiosem 13,2 cm (5,2 Zoll) Display
  • Neuer Octa-Core Kirin Prozessor für eine leistungsstarke Performance

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .