Rob Vegas
Rob Vegas @robvegasvor ca. 16 Stunden

Die Vision: Es benötigt nur noch USB-C an Notebooks. Der Rest geschieht kabellos! Die verdammte Realität: Nervige USB-C Docks mit drölfzig Anschlüssen für über 100 Euro. https://t.co/ot0r5mebnV

Final Cut Pro X: Fertige Intros im Stil der 80er

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

[dropcap]P[/dropcap]roIntro 80s ist eine Sammlung von 30 komplett animierten Vorlagen im 80er Jahre-Stil zur Verwendung in Final Cut Pro X. Die Sammlung besteht dabei aus frei anpassbaren Animationen und Grundtitelelementen einschließlich Formen, Linien und Rastern. Damit kann man sehr schnell ein Intro im Retrostil schustern.

80er Jahre-Stil

NEON! Natürlich muss es pink blinken und lauter geometrische Formen müssen durch das Intro wandern. Aktuell ist dieser Stil wieder sehr beliebt in Videos auf YouTube. Nur wie erstellt man fix selbst so eine Animation? Da helfen mitunter die zahlreichen Plugins für Final Cut Pro X. Hier bieten die Pixelfilmstudios schon seit Jahren eine wachsende Auswahl an Plugins, Anitmationen und Effekten für die bekannte Videoschnittsoftware. In der Regel bewegen sich die Plugins beim Preis um die 30 Euro. Mir haben viele dieser Effekte schon oft aus der Patsche geholfen. Eigenes Logo als .png Datei erstellen und in die Vorlage einfügen. Schon ist ein komplettes Intro animiert. Dabei lassen sich natürlich Größe, Farbe und Effekte frei justieren. Ich kann diese Plugins sehr empfehlen, weil sie sehr gute Ergebnisse liefern. Allerdings sollte der Mac auch schnell genug unterwegs sein. Mitunter verlangen die Vorlagen in 3D doch sehr viel Rechenleistung. Installiert werden die Plugins der Pixelfilmstudios übrigens mit einem einfachen Doppelklick. Fertig.

Mehr Infos gibt zu „ProIntro: 80s“ es hier.

Gerade im Angebot bei Amazon

HONOR 20 Pro Dual-SIM Smartphone Bundle (6,26 Zoll, 256GB ROM, 8GB RAM, Android 9.0) Phantom Blue + 48MP AI Quad Kamera...
  • Vom 15.07 - 29.07 mit gratis Amazon Echo (2.Gen)
  • 3. Platz der DxOMark-Bestenliste (111 Punkte) in Mobilfotografie
  • 48 + 16 + 8 +2 Megapixel AI Quad-Kamera

Featured Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...