Der Raumteiler aus LEGO ?

Raumteiler aus LEGO
Everblock

Ein ganzer Raumteiler aus LEGO? Warum sollte man mit LEGO Steinen nicht auch ganze Möbel bauen können? Dafür müssten sie nur einen Hacuh größer sein. Genau diese Idee hatte Unternehmer Arnon Rosan, welcher nun von New York aus sein EverBlock-System führt.

EverBlock – Der Raumteiler aus LEGO

Natürlich denkt nun jeder Leser sofort an die bekannten Steine aus dem Hause LEGO. EverBlocks haben jedoch keine offizielle Lizenz aus Dänemark. Vielmehr wurde von dort nur die Idee übernommen. Die bekannten Steine nicht nur als Spielzeug nutzen, sondern damit auch als Erwachsener Dinge bauen. Vielleicht einen Raumteiler für die Wohnung? Einen günstigen Messestand für das eigene StartUp? Einen Schreibtisch in LEGO Optik? Genau für diese Ideen ist das EverBlock-System von Arnon Rosan gedacht. Jedoch sollte man ein wenig Kleingeld für seine Projekte einplanen. Ein einfacher EverBlock startet im Preis bei 3,95 US-Dollar für die kleine Version. Der große 30cm-Block schlägt mit 7,25 US-Dollar zu Buche. Da dürfte ein Raumteiler von IKEA günstiger sein, aber dafür hat man mit dem EverBlock-System natürlich ein echtes Unikat in der Wohnstube. Wer hat schon einen Raumteiler aus LEGO?

Gefunden bei: neuerdings.com

LEGO Baukasten Eiffelturm 1:300
  • Spielart: Baustein-Set für Kinder.
  • Hergestellt in: Dänemark.

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...