• 25. Oktober 2021 3:56
Smartwatch Dual Core Android Wear

[dropcap]E[/dropcap]s ist Bewegung im Markt für Smartwatches. Nicht nur bei den Funktionen und Designs der smarten Uhren, sondern auch bei der Preisgestaltung für den Endkunden. Mittlerweile bringen auch immer mehr Proudzenten aus China und Asien ihre eigenen Geräte auf den Markt. Für umgerechnet 72 Euro kann man so auf eBay schon eine echte Smartwatch ersteigern.

1.54 Zoll

Das Display der Smartwatch von iMacwear ist nicht wirklich groß, allerdings ist Android Wear auf kleine Touchscreens am Handgelenk ausgelegt. Man sollte auf einer Smartwatch sicherlich keine Mails tippen. Viel eher kann man sie dank Android mit dem Smartphone verbinden und so die Konnektivität ausnutzen. Die Auflösung liegt bei 240 x 240 Pixeln und der Hersteller hat für seine Uhr sogar ein eigenes Werbevideo auf YouTube gestellt. Es wirkt ein wenig unbeholfen, aber hier sieht man die M7 einmal in Aktion und ihrer ganzen Größe.

Android 4.2.2 OS

Die M7 ist dabei nicht mit iOS und iPhones zu gebrauchen. Sie ist eine reine Android Smartwatch und wird bei eBay für ca. 70 Euro gehandelt. Das ist schon eine echte Hausnummer und bringt den Preis für Smartwatches weiter runter. Dabei bietet sie sogar 4 Gigabyte internen speicher, Bluetooth, Wlan und kann sogar als eigenständiges Telefon mit Simkarte genutzt werden. An der IP67 Zertifizierung kann man für 70 Euro allerdings zweifeln. Wirklich wasserdicht sind Geräte in dieser unteren Preisklasse meist nicht. Das Armband in orange sollte man übrigens ebenfalls nicht tauschen. Hier ist die Antenne verbaut. Vor dem Kauf sollte man sich daher die Farbwahl gut überlegen.

Dual Core

In der M7 verrichtet ein MTK6572 Cortex A7 Dual – Core Prozessor seinen Dienst. Da kommen einem bei nur 70 Euro langsam wirklich Zweifel an der Preisgestaltung von Apple für seine Smartwatch. Die Chinesen schaffen es deutlich günstiger eine smarte Uhr im Massenmarkt zu platzieren. Daneben besitzt die M7 keine digitale Krone, sondern an der Stelle die 5 Megapixel-Kamera. Ob man da auf jedem Foto noch den Handrücken im Bild hat? Laut Werbevideo von iMacwear soll diese kleine Kamera allerdings gute Dienst verrichten. Generell hat die Uhr alle Features mit an Bord und kann sogar als Fitnesstracker eingesetzt werden. Für 70 Euro nicht unbedingt ein schlechtes Angebot.

Video Review

https://www.youtube.com/watch?v=3tpW-GWWNng

Spezifikationen
Marke: iMacwear
CPU: MTK6572 Cortex A7 Dual -core
Prozessor: 1.3GHz
Betriebssystem: Android Wear
Displaygröße: 1.54 Inch
Kompatibel mit: Android
Auflösung Display: 240 x 240
Interner Speicher: 4GB
Touchscreen: IPS kapazitiv
Armband Material: Silikon, Gummi
Wasserdicht: IP67 Zertifizierung
Farbe Armband: Orange
Bluetooth: Bluetooth 4.0/3.0+EDR
OS Version: Android 4.2.2

Angebot des Tages

16%
Nintendo Switch Konsole - Neon-Rot/Neon-Blau
  • Jederzeit und überall spielen auf dem 6,2 Zoll-(15,75 cm)-Multi-Touch Display
  • Station mit HDMI und USB-Anschluss
  • Im TV-, Tisch- oder Handheld-Modus verwendbar

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Featured Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .