Rob Vegas
Rob Vegas @robvegasvor ca. 1 Stunde

Zubehörhersteller Honson leakt anscheinend neue Nintendo #Switch Mini. https://t.co/iw2FWEZdYK

Zoom Q8 XLR Camcorder

Ab März will Tonexperte Zoom den Q8 Handy Video Recorder auf den Markt bringen. Mit 400 Dollar kann der Anwender so XLR-Ton und Video endlich gleichzeitig aufnehmen und muss dafür nicht einmal tief in die Tasche greifen. Allerdings muss man leider Abstriche bei der Videofunktion machen.

Handy Video Recorder

Zoom ist eigentlich nur für mobile XLR-Aufnahmegeräte bekannt. Camcorder und DSLR-Kameras für unter 2000 Euro haben meist keinen professionellen Toneingang mit an Bord. Somit muss man für sauberen Ton heutzutage fast immer den Ton separat aufnehmen. Hier hat sich ein echter Markt für Zubehör und mobile XLR-Rekorder entwickelt. Jeder YouTuber kennt das Problem. Warum nicht also einen XLR-Recorder gleich in eine Kamera packen? Diese Idee hatte wohl auch Zoom und stellte kürzlich die Q8 vor. Eine Mischung aus Camcorder und XLR-Rekorder mit austauschbaren Mikrofonkapseln.

Stereo X/Y Mikroaufsatz mit 120° Winkelung

Für umgerechnet 400 Dollar erhält man hier für den kleinen Produktionsrahmen eigentlich die perfekte Lösung. Sauberen Ton und eine FullHD-Aufnahme. Zoom liefert bei der Q8 allerdings nur einen Mikrofonaufsatz mit. Richtmikros etc. sind nur optional erhältlich und treiben natürlich den Anschaffungspreis schnell in die Höhe. Durch die zwei XLR-Eingänge auf der Rückseite kann man allerdings auch sein eigenes Tonequipment anschließen. Über das Display lassen sich zudem die Pegel anzeigen und regulieren. Das Gerät wirkt insgesamt sehr stimmig und günstig. Normalerweise erhält man XLR-Eingänge bei einem Camcorder erst ab ca. 1500 Euro. Die Canon XA 20 ist nicht umsonst so beliebt bei YouTubern.

Auflösung: bis zu 2304 x 1296 Pixel

Hier wird schon der faule Kompromiss deutlich. Zoom hat eine Menge Erfahrung bei der Tonaufnahme, doch im Bereich Video wirkt die Kamera nicht wirklich optimal. Wahrscheinlich hat man sie deshalb auch gleich als „Handy Video Recorder“ beworben. FullHD ist mit einer krummen Auflösung möglich, 60FPS nur bei einer Aufnahme in 720P. Der Zoom ist nur digital möglich und der Kamerasensor erinnert mehr an ein Bauteil aus einem Smartphone der Mittelklasse. Bessere Videos als ein iPhone wird die Zoom Q8 kaum produzieren. Vielleicht reicht das aber auch schon für viele Events und kleine Interviews. Auf einem Stativ bei guter Ausleuchtung dürfte die Zoom Q8 durchaus interessant für YouTuber und Musiker sein. Immerhin macht die Kamera den späteren Tonschnitt im Videoschnittprogramm überflüssig und kostet nur 400 Dollar. Im Onlineshop von Bax ist sie für 446 Euro aktuell vorbestellbar.

Gerade im Angebot bei Amazon

BenQ GV1 Mini Beamer (LED, WVGA, 854 x 480 Pixel, 200 ANSI Lumen, USB C, bluetooth 4.0) silber/grau
6 Bewertungen
BenQ GV1 Mini Beamer (LED, WVGA, 854 x 480 Pixel, 200 ANSI Lumen, USB C, bluetooth 4.0) silber/grau
  • Typ: LED Beamer; Anwendungsbereich: Portabel, Spiel und Spaß
  • Auflösung: 854 x 480 Pixel; Kompatibilität VGA (640 x 480) bis Full HD (1920 x 1080); Kontrast/Lumen: 200 ANSI Lumen, 100.000:1 Kontrast (FOFO)
  • Features/Anschlüsse: Akku Betrieb bis zu 3h, Bluetooth 4.0, Lautsprecher 1x 5W, USB-C, Power DC in

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...