Videos 11.000

Unterwegs mit #RebelRob

Die kommende Woche lebe ich ein wenig den Jetset. Erst für Mazda Deutschland als rasender Reporter bei der Verleihung vom Goldenen Lenkrad und dann geht es im Eiltempo nach Barcelona.

Drei Tage wach

Für Mazda bin ich kommenden Dienstag in Berlin als Reporter unterwegs. Das Goldene Lenkrad will verliehen werden und der kleine Mazda2 ist nominiert. Man darf gespannt sein und ich werde natürlich kräftig die Daumen drücken und per Twitter vor Ort über das Event berichten. Das ist aber nur der erste Streich und den Weiterflug den Barcelona habe ich mir selbst geschrieben.

El Born

Normalerweise wird man von Agenturen angerufen und für irgendein Event angefragt. Mazda allerdings hat meinen Artikel zum neuen MazdaSpace in Barcelona gelesen. Für Europa wurde dort ein neues Zentrum im hippen Viertel „El Born“ geschaffen. Natürlich wollte ich da gern auch einmal vorbeischauen und vielleicht auch an einem Workshop teilnehmen dürfen. Nun wurde ich kurzerhand nach Barcelona eingeladen und fliege von Berlin direkt nach Spanien weiter. 2014 scheint es noch einmal wissen zu wollen und den Trip lasse ich mir nicht entgehen. Für mich als Fan der Marke schon fast ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk.

Kamera dabei

Natürlich nehme ich auch den Camcorder mit und werde meinen Roadtrip auf SD-Karte bannen. Insgesamt liebe ich diesen direkten Draht zur Marke. Man schenkt mir eine große Portion Vertrauen und ich darf ein wenig hinter die Kulissen schauen. Ein echter Traum von mir wird damit wahr. Mein erstes Auto war ein Mazda und dank Twitter und Social Media kann ich nun für das Unternehmen ein bisschen Botschafter spielen. Das macht mir ungeheuer Laune, weil ich halt wirklich Leidenschaft für die meist roten Flitzer empfinde. Sogar neue Weltrekorde durfte ich schon für und mit Mazda aufstellen.

Ein Teil von mir

Viele Eigenheiten kennen meine Leser und Zuschauer schon von mir. Ich bin ein großer Fan von Julia Roberts, habe lange Zeit gern einen bestimmten Energydrink zu mir genommen, nutze meist TomTom-Navis und bin kein großer Freund der Deutschen Bahn. Maddin Mazda war ebenfalls schon in den ersten Mindtime Shows immer mit dabei. Nach vielen Jahren kann ich nun als Rob Vegas auch über die Marke berichten und mit Mazda tolle Dinge erleben. Für mich ist das kein Job. Es ist nun eine neue Möglichkeit und bringt eine Menge Spaß. #RebelRob ist unterwegs!

Angebot des Tages

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Featured Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...