Videos

No More Mindtime

Viele Zuschauer der Rob Vegas Show sind auch alte Hasen was die Mindtime Show angeht. Es war der Beginn meiner Arbeit im Netz und ich habe ihr viele Erfolge zu verdanken. Nun verschwindet sie und kommt nicht wieder. Zumindest nicht komplett. Warum?Sevenload strukturiert sich neu und damit wurden die meisten Inhalte-Anbieter gebeten ihre Werke zu sichern. Mittlerweile sind diese Videos auf der Plattform nicht mehr verfügbar. Zum Glück hat man uns aber viel Zeit eingeräumt, alle Videos noch auf die heimischen Festplatten zu laden. Damit befinden sich nun 145 Ausgaben der Mindtime Show offline auf der Platte. Für mich persönlich war allein die Sicherung dieser ganzen Shows eine Zeitreise. Man hat zwar meist die letzten fünf Ausgaben im Kopf, doch danach wird es schnell nebelig. Insofern hatte ich viele Aktionen und Shows längst vergessen. Ich konnte mich sogar im Alter von 23 Jahren sehen. Jede Woche ein Video und somit den Alterungsprozess live mitverfolgen. Ein verrücktes Bild und für mich ein einmaliges Archiv meiner Arbeit.

Reloaded

Nun könnte ich natürlich alle Videos erneut auf YouTube hochladen. Würde es Sinn ergeben? Nicht wirklich. Viele der Ausgaben sind auch damals schon den Themen des Tages gewidmet gewesen. Insofern machen Schlagzeilen von 2008 über Franjo Pooth heute keinen großen Sinn mehr. Es gibt da auch keinen Longtail-Effekt. Und doch würden es sich die Hardcore-Fans gerne in einem gesonderten Kanal ansehen. Diese Rufe habe ich nicht überhört. Hier wiegt aber ein zweiter Punkt schwerer. Ich war jung und dumm. Ich ging mit Bildrechten nicht unbedingt sehr professionell um und dachte ein journalistisches Format zu sein. Leider liegt aber selbst auf einem Screenshot von einer Webseite wie Spiegel Online ein Copyright. Auch mit einem Link im Video ist es hier nicht getan. Die meisten Bilder wurden von mir gekauft und doch sind die Lizenzen hier nicht wirklich klar definiert. Zwar kann man sich auf das berühmte Kalkofe-Urteil berufen und ich habe stets ein neues Werk geschaffen, doch wirklich sicher ist man gerade im Netz nie. Man könnte mir sehr schnell einen Strick drehen und ich müsste noch schneller ein paar tausend Euro locker machen. Holger von FernsehkritikTV kann nicht nur ein Lied davon singen. Das will ich nicht und bei einigen Bildern und den bekannten Agenturen würden hier sicherlich noch höhere Beträge aufkommen.

Bildrechte

Warum ich heute alle Personen und Grafiken male? Es kostet viel Aufwand und mein Archiv an Politikerköpfen wächst täglich. Nur bin ich damit im Gegensatz zu vielen YouTubern auf der sicheren Seite. Das Intro mit den Aufnahmen aus Las Vegas wurde von einer sehr guten Freundin von mir in Las Vegas mit meinem Camcorder aufgenommen. Alle Grafiken kommen von mir. Die Musik entweder aus der Final Cut Datenbank, oder es wurde von Oliver Kels für mich geschrieben. Die Rob Vegas Show ist wohl eines der sichersten Formate in dieser Hinsicht. Es ist auch ein Grund, warum ich mich an Aktionen wie dem „Gangnam-Style“ oder dem „Harlem Shake“ nicht beteiligt habe. Ideen habe ich da sofort, doch ist es nicht mein Werk und damit unsicher. Man bekommt mit Webvideos nicht die Kosten für etwaige Klagen und Ansprüche rein.

Die Zukunft?

Was passiert nun mit der Mindtime Show? Sie ist gesichert. Das allein zählt. Wir können uns sie irgendwann auf einem Treffen privat ansehen. Vielleicht werde ich auch noch internationaler Superstar und Paramount Pictures kauft alle notwendigen Rechte nachträglich ein. Dann erscheint es als „Deluxe Bluray Extended 7.0 Edition“ im Steelbook. Es gibt aber auch Shows ohne Greenscreen und Effekte. Zeitlose Werke wie die Bärenjagd, Helicopter-Flug und Autobahnfahrten. Nebenbei sehr schöne Folgen, welche ich schon wieder vergessen hatte. Diese Shows werde ich prüfen, zur Not ein wenig umschneiden und mit einer neuen Anmoderation aus dem neuen Rob Vegas Show Studio versehen. Allein bei der Sichtung sind mir wieder viele Anekdoten eingefallen und so macht es doch Sinn die Klassiker damit einzuleiten und Euch dabei „Gute Unterhaltung“ zu wünschen.

Gesichert für die Ewigkeit

Ich muss Euch aber enttäuschen, wenn ihr alle 145 Ausgaben sehen wollt. Vielleicht werden es zehn Ausgaben. Vielleicht auch noch ein unbedenklicher Zusammenschnitt aus vielen Folgen. Alle Ausgaben wird es aber für lange Zeit nur zusammen mit mir an meinem Rechner geben. Das ist aber kein Grund zur Trauer. Mit die besten und schönsten Ausgaben kommen auf YouTube mit Anekdoten und Hintergrundinformationen vom Nussbaumtisch. Zudem ist das Archiv nun komplett und die Zukunft hat wie immer viele Überraschungen auf Lager.

Goodbye Mindtime-Show!

Featured Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rob Vegas

Bügerlich als Robert Michel unterwegs. Seit 2003 als "Rob Vegas" aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Social Media Manager, Autor und Moderator. Twittere unter @robvegas nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Aktiv für verschiedene Marken als Social Media Manager und ein großer Fan von Nintendo, Coca Cola und HUAWEI Smartphones. Mein Profil bei LinkedIn. Das Buch "Ich, Harald Schmidt" bei amazon. Die BuzzFabrik. Kontaktdaten .

Auch spannend...