Verlosung zu Weihnachten – 1x Gear.Club Unlimited für Nintendo Switch

Wir verlosen zum Feste 1x Gear.Club Unlimited für Nintendo Switch als Cartridge! Wir selbst sind schon begeistert vom neuen Rennspiel für die Nintendo Switch (Test hier) und dürfen nun ein Exemplar an euch verlosen. Dabei nehmt ihr mit der richtigen Antwort an der Verlosung teil.

Gear.Club Unlimited für Nintendo Switch

Setze dich ans Steuer prestigeträchtiger Autos renommierter Hersteller und nimm an über 400 packenden Rennen teil. Vervollständige deine Sportwagensammlung und erlebe ein völlig neues Fahrgefühl: Passe die Fahrzeuge an deine Bedürfnisse an, führe Feineinstellungen durch und rase mit ihnen als erster durchs Ziel! Das Spiel macht am Fernseher und unterwegs durch seine schnellen Rennen eine Menge Spaß und kostet im Handel aktuell 49,99 Euro. Bei uns könnt ihr ein Exemplar mit der richtigen Antwort und ein wenig Glück gratis abstauben.

Wie viele packende Rennen gibt es bei Gear.Club Unlimited?

A) 200 Rennen
B) 50 Rennen
C) 400 Rennen

Richtige Antwort einfach über das Mailformular senden. Einsendeschluss ist der 16.12.2017. Dann verschwindet hier auch das Formular und der/die Gewinner/in wird von uns umgehend benachrichtigt.

Beendet. Der Gewinner wurde bereits von uns schriftlich benachrichtigt. Danke für eure Teilnahme!

Redakteure von robvegas.de und anderen Seiten des VGNSNTWRK sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Ebenso sind Rechts- und Linksweg natürlich ausgeschlossen.

Vielen Dank an swordfish PR und Microids für die freundliche Bereitstellung des Preises.

Noch mehr Trailer, Previews und Spieletests gibt es bei Gaming Blogger und natürlich jeden Tag neu bei Facebook. Hier spielt die Musik.

Gear Club Unlimited [Nintendo Switch]
9 Bewertungen
Gear Club Unlimited [Nintendo Switch]
  • astragon
  • Videospiel
  • Deutsch

Seit 2003 aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Autor und Moderator. Twittere nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Führe wichtige Telefonate noch per Festnetz.

Hier geht es weiter...