Gear.Club Unlimited im Test für Nintendo Switch

  • Gear Club Unlimited
    Gear.Club Unlimited
  • Gear Club Unlimited - 1
    Gear.Club Unlimited
  • Gear Club Unlimited - 2
    Gear.Club Unlimited
  • Gear Club Unlimited - 3
    Gear.Club Unlimited
  • Gear Club Unlimited - 4
    Gear.Club Unlimited
  • Gear Club Unlimited - 5
    Gear.Club Unlimited
  • Gear Club Unlimited - 6
    Gear.Club Unlimited
  • Gear Club Unlimited - 7
    Gear.Club Unlimited

Gear.Club Unlimited war für mich als Freund von Rennspielen eine echte Überraschung auf der Nintendo Switch Konsole. Ich ging mit keinem guten Gefühl in den Smartphone-Port und musste meine Meinung komplett ändern. Gear.Club Unlimited macht einfach eine Menge Spaß!

Gear.Club Unlimited hat ein Geheimnis

Dieses Spiel hat mich wirklich wieder an den Controller gefesselt. Zwar erfinden die Entwickler dabei das Rad definitiv nicht neu, aber sie haben ihre Sache echt gut gemacht. Das Spiel hat einfach einen großen Spielspaß und ich drifte immer wieder gerne eine Runde über Asphalt und Rasen. Von Need For Speed war ich in den letzten Jahren nur noch gelangweilt. Gear.Club Unlimited kommt zwar ursprünglich aus der Welt der Smartphone-Games, aber der Port ist gelungen, die Grafik gut und die Steuerung perfekt auf die Konsole von Nintendo angepasst. Dazu sind die Rennen meist nicht länger als drei Minuten und somit schnappe ich mir immer wieder die Switch und brettere mit meinen Autos los. Seinen Ursprung kann Gear.Club Unlimited dabei allerdings nicht ganz verbergen.

Keine Smartphone-Grafik. Nur manchmal!

Gear.Club Unlimited sieht hübsch aus und ist die totale Wildcard in Sachen Rennspiele für die Switch. Dieses Spiel ist auf einmal da, hat keine große Tradition und steht für sich allein auf der Switch neben Funracern wie Mario Kart 8 Deluxe. Man bemerkt nur durch die Menüstruktur und den Fortschritt, dass dieser Titel einmal für Smartphone gedacht war. InGame muss man jetzt nix mehr kaufen, dafür aber den Vollpreis für das Spiel bezahlen. Lohnt sich aber in meinen Augen für Freunde von Rennspielen, weil es einfach Laune macht mit den Autos zu driften, die Kurse zu fahren und von der Sonne geblendet zu werden. Es sind kleine Details, welche Gear.Club Unlimited zu einer neuen Erfahrung machen. Ich war wirklich verwundert. Nur manchmal bemerkt man dann die Herkunft. Da ist zum Beispiel ein großer Platz von einem Autoverkäufer im Spiel. Man sieht die einzelnen Autos, welche sehr toll aussehen und kann hier mit seinem erworbenen Geld auf Shoppingtour gehen. Schaut man sich allerdings die direkte Umgebung aus, so sind die Häuser aus fünf Polygonen und zwei Texturen gemacht. Das ist schon richtig witzig, wenn man ganz genau darauf achtet. Die Grafik bei den Rennen ist allerdings ordentlich und die gefühlt 3000 verschiedenen Strecken bieten viel Abwechslung. Echten Onlineplayer gibt es nicht, dafür kann man aber gegen die Zeiten anderer Spieler antreten und das macht auch sehr viel Spaß. Lokaler Multiplayer ist dagegen super gelungen und sorgt für mächtig Spaß an den JoyCons.

Das TopGear Rally 2017

Sind hier noch Fans vom Nintendo 64? Damals gab es auch kaum Rennspiele auf der Konsole von Nintendo und dann kam Top Gear Rally. Ich habe es geliebt. Es war irgendwie nicht „Top 3000 Plus“ und trotzdem hatte ich jede Menge Spaß mit diesem Titel, welcher aus dem Nirgendwo daher kam. So erging es mir auch mit Gear.Club Unlimited von Microids. Nie vorher davon gehört und trotzdem hat mich der Titel überzeugt. So ein Rennspiel hatte ich mir lange für die Switch gewünscht. Es ist eine Mischung aus Arcade und Simulation, verzeiht mit aktivierten Fahrassistenzsystemen viele Fehler und bockt einfach noch viel mehr, wenn man alle Helfer deaktiviert und sich vor die KI-Gegner setzt. Obendrein kann man zu jedem Zeitpunkt im Rennen auch stoppen, ein paar Sekunden zurückspulen und die Kurve noch einmal besser nehmen. Cooles Feature! Dazu die Lizenzen der Hersteller und viel Abwechslung beim Streckendesign. Daneben gibt es dann sogar noch die Werkstatt für die eigenen Boliden und jede Menge Upgrades.

Tuning mit Gear.Club Unlimited

Man hat seine eigene Garage. Das ist ein tolles Feature. Mit immer mehr Siegen hat man somit das Geld für eine Lackiererei, Kaffeeautomat, Tuningstation usw. . Das gibt dem Titel noch einmal ein neues Element und hebt ihn noch weiter von der Konkurrenz ab. Sogar einen verdammten Kaffeeautomaten kann ich mir in meine Werkstatt stellen und die einzelnen Parzellen nach Lust und Liebe verschieben. Natürlich kann ich hier auch meine Motoren upgraden, die Farbe der Autos wechseln und munter in Anbauteile investieren. Man hält sich hier immer öfter auf, denn schließlich braucht es ja immer bessere Fahrzeuge für die kommenden Aufgaben. Dazu kommt noch der Wechsel auf die Rallye-Rennen, welche Gear.Club Unlimited noch spaßiger machen. Nicht nur endlos auf dem Asphalt lenken, sondern auch über kleine Hügel springen und im Matsch ordentlich driften. Man merkt mir hier meine Freude an diesem Titel an, oder? Ich bin ein wenig verliebt, denn ich liebe Rennspiele und die Entwickler von Gear.Club Unlimited haben mich mit ihrem Titel echt überrascht. Das ist kein Spiel von einem Smartphone. Das ist ein richtig ordentliches Rennspiel für die Switch und ich zocke es aktuell auch gern mobil, weil man in zehn Minuten schon wieder zwei, drei Rennen bestreiten kann. Top!

Gear.Club Unlimited war für mich als Freund von Rennspielen eine echte Überraschung auf der Nintendo Switch Konsole. Ich ging mit keinem guten Gefühl in den Smartphone-Port und musste meine Meinung komplett ändern. Gear.Club Unlimited macht einfach eine Menge Spaß! Gear.Club Unlimited hat ein Geheimnis Dieses Spiel hat mich wirklich wieder an den Controller gefesselt. Zwar erfinden die Entwickler dabei das Rad definitiv nicht neu, aber sie haben ihre Sache echt gut gemacht. Das Spiel hat einfach einen großen Spielspaß und ich drifte immer wieder gerne eine Runde über Asphalt und Rasen. Von Need For Speed war ich in den letzten…
Keine Angst! Gear.Club Unlimited ist ein tolles Rennspiel für die Nintendo Switch. Macht Laune!

Gear.Club Unlimited (Nintendo Switch)

Spielspaß - 89%
Gameplay - 80%
Grafik - 78%
Technik - 74%

80%

Gut!

Keine Angst! Gear.Club Unlimited ist ein tolles Rennspiel für die Nintendo Switch. Macht Laune!

Gear Club Unlimited [Nintendo Switch]
9 Bewertungen
Gear Club Unlimited [Nintendo Switch]
  • astragon
  • Videospiel
  • Deutsch

Noch mehr Trailer, Previews und Spieletests gibt es bei Gaming Blogger und natürlich jeden Tag neu bei Facebook. Hier spielt die Musik.

Seit 2003 aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Autor und Moderator. Twittere nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Führe wichtige Telefonate noch per Festnetz.

Hier geht es weiter...