BVG – Ohne Uns – Die 80er haben angerufen

Die 80er haben angerufen – und wir haben abgenommen. Großartige Aktion der Berliner Verkehrsbetriebe, welche gerade ganz schön steil durch die Decke im Netz geht. Sauber gemacht!

Songtext:

Es war ein langer Abend
mit Moscow Mule und Bier.
Doch der Typ ging einfach gar nicht,
auch nicht nach Pfeffi Nummer vier.
Ja, gib’s doch einfach zu:
’nen Bus von uns brauchst du!

Dein Roller fährt nur 40,
das Auto 110.
Und auf dem Blitzer-Foto
Ist nur dein Gesicht zu seh’n.
Nun gib’s doch offen zu:
’ne Tram die bräuchtest du!

Ohne uns kommst du heut’ Nacht nicht heim.
Ohne uns und ohne Führerschein.
Ohne uns kommst du heut’ nicht zur Ruh’.
Das, was wir woll’n, bist du.

Die Nacht, die war echt spitze,
doch sie vertrank dein Geld.
Kannst dir kein Taxi leisten
nach Haus vom Arsch der Welt.
Ja gib’s doch offen zu:
’ne Bahn die bräuchtest du!

„Es sollte nur ein Witz sein“,
rufst du in vollem Lauf.
Dein Atem ist am Ende
und sie hol’n langsam auf.
Ja, gib’s doch einfach zu:
’nen Bus, ja den brauchst du!

Ohne uns kommst du heut’ Nacht nicht heim.
Ohne uns hau’n sie dir eine rein.
Ohne uns kommst du heut nicht zur Ruh’.
Das, was wir woll’n, bist du.

Ohne uns kommst du heut’ Nacht nicht heim.
Ohne uns schläfst du heut’ Nacht hier ein.
Ohne uns kommst du heut nicht zur Ruh’.
Das, was wir woll’n, bist du.
das Auto 110.
Und auf

Noch mehr Catcontent, fiese Lebensversicherungen und alternative Fakten gibt es täglich frisch bei Facebook und Twitter. Folge uns, wenn du ein echter Jedi bist!

Seit 2003 aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Autor und Moderator. Twittere nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Führe wichtige Telefonate noch per Festnetz.

Hier geht es weiter...