Adam Savage bei den Alien: Covenant Dreharbeiten

Alien: Covenant hat mit Adam Savage zusammengearbeitet, um Promotion für den kommenden Film zu machen. So durfte der Mythbuster live ans Set und sogar in einen Raumazug schlüpfen. Doch Adam spricht mit den Special Effects Leuten auch über die Schwierigkeiten für solche Outfit.

Alien: Covenant Raumanzüge

Sie sollen nicht neu aussehen und stammen zum großen Teil aus einem 3D-Drucker. Solche Anzüge kann man nicht um die Ecke bekommen, sondern muss jedes Einzelteil von Hand anfertigen. heutzutage kann man zum Glück in Hollywood ganze Teile im 3D Drucker bauen und dennoch muss es am Ende passen. Allein die Visiere sind ein Kunstwerk und die Schauspieler sollen dann auch noch von innen korrekt beleuchtet werden. Vor allem aber sollen sie nicht sterben. Zwar werden wir in Alien: Covenant jede Menge Spezialeffekte aus dem Rechner zu sehen bekommen, doch hier kam bei den Dreharbeiten auch viel Handarbeit dazu. Diese Berichte von Adam sind zwar Promo vom Filmstudio, aber die Strategie ist vollkommen richtig und zeigt den Fans schon vor dem Kinostart die Entstehungsgeschichte bei YouTube.

- 460,00 EUR
Philips 65PUS6121/12 164 cm (65 Zoll) LED Fernseher (Smart TV, 4K Ultra HD, Micro Dimming, Pixel Plus)
17 Bewertungen
Philips 65PUS6121/12 164 cm (65 Zoll) LED Fernseher (Smart TV, 4K Ultra HD, Micro Dimming, Pixel Plus)
  • Anzeige 4K Ultra HD LED
  • Helligkeit 350 cd/m²; Auflösung des Displays 3840 x 2160
  • Bildoptimierung: Micro Dimming, Pixel Plus Utra HDl

Noch mehr aktuelle News, Trailer, Filmkritiken und die neuesten Infos aus Hollywood gibt es bei den Kino Gangstern auf Facebook!

Seit 2003 aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Autor und Moderator. Twittere nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Führe wichtige Telefonate noch per Festnetz.

Hier geht es weiter...