Yooka-Laylee Review von IGN

Wie schlägt sich Yooka-Laylee im Test bei IGN? Das neue Spiel der alten Entwickler von Rare wurde heiß erwartet, doch kann es an die Wertungen für Banjo-Kazooie anknüpfen? Die Redaktion von IGN konnte das fertige Spiel nun testen.

Yooka-Laylee mit Problemen bei der Kamera

Schon mir fiel bei den Trailern und Gameplay-Videos die Casino Welt negativ im Spiel auf. Sie wirkte trist und leblos. Dieser Eindruck scheint nicht falsch zu sein, denn auch die Leute von IGN emfpanden diese Welt als sehr einsam. Die anderen vier Welten konnten die Tester allerdings überzeugen. Die Level sind größer als zu Zeiten des Nintendo 64 und die Entwickler haben sehr viel britischen Humor in das Spiel eingebaut. Das Spiel wird von IGN als solide und gut bewertet, allerdings gibt es wohl nicht selten in der Welt Probleme mit der Kamera. Allgemein fehlt Yooka-Laylee wohl ein wenig Feintuning, welches man aus den alten Zeiten gewohnt ist. So ist Yooka-Laylee sicherleich kein schlechter Titel, aber auch nicht das Highlight des Monats. Es ist noch Luft nach oben für das junge Entwicklerstudio vorhanden.

Fire-Tablet, 17,7 cm (7 Zoll) Display, WLAN, 8 GB (Schwarz) - mit Spezialangeboten
3546 Bewertungen
Fire-Tablet, 17,7 cm (7 Zoll) Display, WLAN, 8 GB (Schwarz) - mit Spezialangeboten
  • Ausgezeichnetes 17,7 cm-IPS-Display (7 Zoll - 171 ppi/1024x600). Verfügbar in vier Farben
  • Schneller Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz sowie Kameras auf Vorder- und Rückseite
  • Amazon Underground: Ein neuer App-Shop, wo Apps, Spiele und sogar In-App-Artikel im Wert von mehreren tausend Euro wirklich gratis sind -...

Noch mehr Trailer, Previews und Spieletests gibt es bei Gaming Blogger und natürlich jeden Tag neu bei Facebook. Hier spielt die Musik.

Seit 2003 aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Autor und Moderator. Twittere nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Führe wichtige Telefonate noch per Festnetz.

Hier geht es weiter...