Terminator Genesis im CGI Breakdown

Terminator Genesis ist nicht mehr ganz frisch am Kinomarkt, doch jetzt ist bei YouTube ein CGI Breakdown zum Film mit John Connor erschienen, welcher die Spezialeffekte nicht nur zeigt, sondern auch ihre Entstehung in den Fokus stellt. Das ist immer wieder interessant zu sehen.

Terminator Genesis mit einem falschen Arnie

Ein junger Schwarzenegger kommt hier einfach komplett aus der Renderfarm der MPC Studios und sieht ziemlich gut aus. Da ist die Täuschung der Animationskünstler schon sehr gut gelungen. Vor allem aber lernt man als Zuschauer auch bei diesen CGI Breakdowns auch sehr viel über die verschiedenen Layer einer Szene. Oft werden ganze Szenenbilder aus verschiedenen Schichten an Objekten erzeugt. Dazu kommen dann leichter Nebel, Belichtung und Grading und schon hat die Szene einen einheitlichen Look. Die Technik wird hier immer besser. Heute sind oft nur noch die Objekte im Film echt, welche die menschlichen Schauspieler anfassen und nutzen. Der Rest kommt oft schon täuschend echt aus dem Rechner. Einfach auch gern einmal in TV-Serien auf die Sonne in New York achten. So oft können die Filmteams gar kein Glück mit dem Wetter in NYC gehabt haben.

LG IT Products 29UM58-P.AEU 73,7 cm (29 Zoll) LED Monitor (HDMI)
33 Bewertungen
LG IT Products 29UM58-P.AEU 73,7 cm (29 Zoll) LED Monitor (HDMI)
  • Sichtbares Bild: 73,7 cm (29 Zoll)
  • Auflösung: 2560 x 1080 Pixel
  • Reaktionszeit: 5 ms (GtG)

Noch mehr aktuelle News, Trailer, Filmkritiken und die neuesten Infos aus Hollywood gibt es bei den Kino Gangstern auf Facebook!

Seit 2003 aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Autor und Moderator. Twittere nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Führe wichtige Telefonate noch per Festnetz.

Hier geht es weiter...