TrashTV - Frauentausch
TrashTV mit Frauentausch

David liebt TrashTV – Die Frauentausch Highlights

Frauentausch auf RTL II ist die Queen aller TrashTV-Sendungen. Eine geniale Tour durch die Wohnungen, Kühlschränke und WCs unserer Hausfrauen-Republik. Jedoch, Folge 487 kann zweifellos als neuer Meilenstein der TV-Geschichte angesehen werden. Warum? [Achtung, hohes Clickbait-Risiko] Frauentausch war diesmal mehr als TrashTV. Diese Sendung würde von allen Wählern auf der ganzen Welt die meisten Stimmen bekommen. Das haben streng wissenschaftliche Meinungsumfragen ergeben.

Nun, wer war eigentlich diesmal dabei? Auf der einen Seite ist da Sara (21) aus Neumünster, die zusammen mit Tochter Mariella (3) und On/Off-Freund Kevin (23) wohnt. Die nette Mieterin in der Wohnung nebenan ist übrigens gleichzeitig ihre Mutter Manuela. Kontrahentin bei diesem Frauentausch ist Ellen (34), die mit Ehemann Herbert (49) und Kindern in Niedersachsen lebt. Die ganze Truppe steht übrigens auf Camping. Vielleicht könnte dies ja noch im weiteren Verlauf von Interesse sein. Man kann nie wissen. Okay, genug der Vorrede. Schauen wir uns die Highlights der Sendung im Detail an.

Die schönste Wohnungseinrichtung

Camperin Ellen wohnt super praktisch in der Natur. Wo andere fünf oder mehr Zimmer benötigen, ist der Wohnwagen Küche, Bad, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Fitnessraum, Privat-Kino, Keller, Balkon und auch Penthouse in einem. Besser geht’s nicht. Fließend Wasser in der Toilette wird übrigens total überbewertet. Da hilft ein Spaziergang vor die Tür. Geschickt eingefädelt.

Die gesündeste Ernährung

Ellen schlägt vor, zum Frühstück irgendwie doch mal ein Butterbrot zu probieren. Immer nur Mariella mit ungesunden Süßigkeiten füttern – das kann auf Dauer nicht gut gehen und endet wahrscheinlich in lebenslanger schlimmer Nutella-Sucht. Und wer soll das dann bezahlen?

Die Frauentausch-Putzaktion des Tages

Sara will etwas putzen gehen: Sich selbst zunächst. Also genau genommen will sie duschen gehen. Im Prinzip keine schlechte Idee. Jedoch, die bevorzugte Dusche ist ein energieeffizientes Modell, das super smart Wasser spart. Wie? Aus der Dusche kommt kein Wasser. Punkt. Erst eine Besprechung mit Herbert hilft dieses Problem zu lösen: Mit 50 Cent kann die Dusche überredet werden und gibt dann für 30 Sekunden halbwarmes Wasser. Immerhin.

Das coolste Outfit

Ellen überzeugt nicht nur durch ihre modische Kleidung und eine fesche Halskette, sondern vor allem durch ein super-trendy Kussmund-Tattoo.

Wie es dazu kam? Nun, da auch Minderjährige diese Zeilen lesen können – vielleicht nur soviel: Auf dem Campingplatz gibt es kein Fernsehen, keinen Strom, kein nix oder irgendwas. Von daher sind die Nächte lang und dann kommt das eine zum anderen.

Das Handwerker-Praktikum

Zum Camping gehört auch die Instandhaltung der Wohnwagen-Immobilie. Konkret muss eine Plastik-Schutzfolie außen drum herum gespannt werden. Und innen drin im Wohnwagen (Sind noch alle dabei? Hören noch alle zu?) müssen Dichtungen angebracht werden. Herbert ist hierbei voll des Lobes. Er hat in Sara die perfekte Handwerkerin gefunden und traut ihr deshalb auch größere Aufgaben zu. Die Bratkartoffeln in der Pfanne brennen Sara jedoch ein klitzeklein wenig an. Selbst Restaurantester Christian Rach hätte hier Punktabzug gegeben.

Die geschickteste Renovierung

Ellen will die Gast-Wohnung etwas umgestalten, weil sie in ihrer Freizeit gerne stundenlang in Wohn-Zeitschriften liest und deshalb tausende Ideen im Kopf hat. Zusammen mit Kevin packt sie einen Pinsel und streicht die Wand im Flur neu. Hierbei kommen sich beide auch generell näher und Ellen überlegt sich tolle Ideen, damit Sara und Kevin wieder ihre Beziehung auf Kurs bekommen.

Der heißeste Sex ever

Ellen war einige Jahre Praktikantin beim Dr. Sommer-Team. Aus dieser Zeit hat sie einen super Trick gelernt: Paare finden dann wieder glücklich zusammen, wenn man sich gegenseitig eifersüchtig macht. Und da Kevin in dieser Hinsicht noch Nachholbedarf hat, so darf er die fast nackte Ellen am Rücken massieren.

Die heißen Szenen werden sofort auf Instagram hochgeladen und direkt ein Erfolg. Okay, die Beziehung von Sara und Kevin ist weiterhin im Eimer, aber Ellen hat jetzt einen Werbevertrag bei einem Erotik-Versand in der Tasche. Bravo!

Die verdiente Siegerin

Das muss wahre Liebe sein: Die Favoritin der Zuschauerherzen Ellen wurde auch in der Telefon-Abstimmung bestätigt und somit offiziell als nächste Bundeskanzlerin von TrashTV-Land gewählt. Bachelor Sebastian hat bereits mit einem großen Blumenstrauß (100 rote Rosen) gratuliert. Und Matthias Schweighöfer hat sich direkt ein halbes Jahr frei genommen, um der Siegerin den Gewinn zu überreichen. #Respekt

Über den Autor: David Schelling hat als Abi-Leistungskurs Fernsehkunde belegt und ein Bachelor-Studium (Studienfach leider vergessen) in Buxtehude abgebrochen. Er schlägt sich durch mit Gelegenheitsrollen in Hollywood-Blockbustern und diversen Praktika bei YouTubern.

Dem Autor David Schelling auf Twitter folgen.
You like it? Die Facebook-Fanpage von David Schelling.
Das Blog von David Schelling besuchen.

Geschrieben von

Veganerin und Mutter von 2,1 Kindern (laktosefrei) | YouTuber mit OMG!!! 3 Mio. Abonnenten | Aus Gründen privat hier | Snapchat: Achtung Satire

Richtig unfassbar wird es erst hier...