Philipp Walulis, Credits: Chris Fay/SWR

Philipp Walulis im Gespräch – Unser Twitterview

Philipp Walulis, Credits: Chris Fay/SWR

Philipp Walulis hat auf Twitter fast 10.000 Follower. Er ist bekannt durch unterschiedliche Hörfunk-, TV- und Internet-Projekte, in denen er unterhaltsam sowie nachdenklich die Medienwelt erklärt. Hierfür hat er bereits höchste Auszeichnungen erhalten (z. B. Grimmepreis). Jedoch, was denkt Philipp über Twitter? Welche Kritikpunkte sieht er beim Kurznachrichtendienst? Welche Inhalte mag er selbst besonders gern? Zeit für ein Twitterview mit Philipp.

Twitterview mit Philipp

Im wirklichen Leben bin ich häufig mit diesen Aufgaben beschäftigt:

Vor Zumba-Studios stehen und entgeistert mit dem Kopf schütteln.

Meine ersten Erfahrungen mit Twitter:

Das war vor fünf Jahren als Konsument.

Wofür ich Twitter sehr dankbar bin:

Dass es nicht so ein dreckiger Troll-Sumpf ist, wie bei YouTube. Oder, dass ich es zumindest nicht mitbekomme.

Die Begrenzung auf 140 Zeichen pro Tweet finde ich:

In der deutschen Sprache eher schwierig. Bestimmte Wörter, wie zum Beispiel Fahrpreisnacherhebungsstelle, sind pures Comedygold und bei Twitter eher schwer unterzubringen. Außerdem ist es für ausgewogene Argumentationen eher ungeeignet. Alles Scheiße, die da Oben!

Das macht mir bei Twitter am meisten Spaß:

Reaktionen auf Niels Ruf-Tweets lesen.

Viele fragen sich, ob Twitter die nächsten Jahre übersteht. Meine Prognose lautet:

Es wird in Deutschland ein Nischen-Netzwerk bleiben. Hoffentlich läuft es in Amerika so gut, dass Deutschland mitfinanziert werden kann.

Diesen Tweet von mir empfinde ich als pures Gold, aber meine Follower sahen das ganz anders:

Meiner Meinung nach unglaublich lustig. Das Setup mit der Bauchbinde und dann die Punchline mit dem Taufen. Aber dafür muss man sich offenbar schon sehr in der Fernseh-Terminologie auskennen.

Bei diesem Tweet von einem anderen Twitter-Account habe ich laut gelacht:

Dieser Tweet von einem anderen Twitter-Account hat mich nachdenklich gemacht:

Was mich auf Twitter manchmal stört:

Die Suchfunktion ist eher mau…

Dieses Feature wünsche ich mir schon lange auf Twitter:

Eine bessere Suchfunktion.

Diese drei Twitter-Leute würde ich gerne im realen Leben treffen:

Bleibt mir weg mit sozialem Leben. Ich bin ja gerade deshalb im Internet unterwegs, um nicht direkt auf die Personen zu treffen.

Besten Dank für das Twitterview.

Hier kann man dem Profil von Philipp auf Twitter folgen.

Dem Autor David Schelling jetzt auf Twitter folgen.
Das Blog von David Schelling besuchen.

Kir Royal - 30 Jahre Jubiläums-Edition [Blu-ray]
17 Bewertungen
Kir Royal - 30 Jahre Jubiläums-Edition [Blu-ray]
  • EuroVideo Medien GmbH (26.03.2015)
  • Blu-ray, Freigegeben ab 12 Jahren
  • Laufzeit: 360 min

Geschrieben von

Veganerin und Mutter von 2,1 Kindern (laktosefrei) | YouTuber mit OMG!!! 3 Mio. Abonnenten | Aus Gründen privat hier | Snapchat: Achtung Satire

Richtig unfassbar wird es erst hier...