timm busche

Mit Doppel-M: Ein Twitterview mit Timm Busche

timm busche

Wer steckt eigentlich hinter Timm Busche auf Twitter? Der Kurznachrichtendienst ist ein Dorf. Zu den verschiedenen Schlagzeilen, TV-Sendungen und Meldungen finden sich auch immer die üblichen Verdächtigen mit ihren feinen Spitzen und Sprüchen in der Timeline wieder. Nur wer sind diese Nutzer auf Twitter eigentlich? Was denken sie über den Kurznachrichtendienst? Es ist an der Zeit das Dorf kennenzulernen. Heute führen wir daher ein kurzes Twitterview mit Timm Busche.

Twitterview mit Timm Busche

Im wirklichen Leben bin ich häufig mit diesen Aufgaben beschäftigt:

Mich ständig fragen, warum Menschen Dinge tun und herstellen, die ich selbst völlig anders und vor allem viiiiiiiiiiieeeeeel besser gemacht hätte und ein ganz bisschen mit der Unterhaltung von Menschen im Radio.

Meine ersten Erfahrungen mit Twitter:

Mache ich die nicht immer noch?

Wofür ich Twitter sehr dankbar bin:

Dass ich Menschen gefunden habe, die den gleichen ironischen Humor teilen und viele Weitere, die gecheckt haben, dass man vor allem sich selbst nicht zu wichtig nehmen sollte.

Die Begrenzung auf 140 Zeichen pro Tweet finde ich:

…nicht ausreichend, zumindest bei Tweets von Erika Steinbach und Beatrix von Storch.

Das macht mir bei Twitter am meisten Spaß:

Die Wortwitz-Hashtags, bei denen ich mich mit meinen Twitter-Buddies @ralfpodszus und @deinestrassen richtig austoben kann.

Viele fragen sich, ob Twitter die nächsten Jahre übersteht. Meine Prognose lautet:

Wir arbeiten ja alle daran die Plattform tot zu schreiben mit unseren Tweets aber bis jetzt erfolglos. Es machen einfach noch zu viele mit. 🙂

Diesen Tweet von mir empfinde ich als pures Gold, aber meine Follower sahen das ganz anders:

Bei diesem Tweet von einem anderen Twitter-Account habe ich laut gelacht:

Dieser Tweet von einem anderen Twitter-Account hat mich nachdenklich gemacht:

Was mich auf Twitter manchmal stört:

Links zu Facebook.

Dieses Feature wünsche ich mir schon lange auf Twitter:

2 Sendebuttons – nach dem ersten Klick sieht man seinen Tweet, liest den Fehler, kann ihn korrigieren und dann beim 2, Klick wird er erst endgültig gesendet.

Diese drei Twitter-Leute würde ich gerne im realen Leben treffen:

@regendelfin – Um über Wortwitze zu philosophieren

@Kachelmann – ich will dieses „schlechtwettern“ endlich lernen

@smoothandboring – um einfach nur zu lachen – stundenlang

Besten Dank für das Twitterview.

Hier kann man dem Profil von Timm auf Twitter folgen.

Dem Autor David Schelling jetzt auf Twitter folgen.
Das Blog von David Schelling besuchen.

August MB300 - Radiowecker - MP3 Player / Stereoanlage - Uhrenradio
1201 Bewertungen
August MB300 - Radiowecker - MP3 Player / Stereoanlage - Uhrenradio
  • Ein Mini-Uhrenradio incl. MP3-Player von höchster Qualität. Mit edlem Holzgehäuse für beste Tonqualität
  • Variabel anwendbar - Ihre Lieblingsmusik können Sie auch von einem USB-Stick oder einer SD/MMC Speicherkarte abspielen, aber auch direkt...
  • Incl. Weckfunktion mit individiellem Lieblingshit als Weckton!

Geschrieben von

Veganerin und Mutter von 2,1 Kindern (laktosefrei) | YouTuber mit OMG!!! 3 Mio. Abonnenten | Aus Gründen privat hier | Snapchat: Achtung Satire

Richtig unfassbar wird es erst hier...