Die smarte Casio EQB 600D mit App zur Uhr

Casio EQB 600D
Casio Bluetooth Smartwatch Edifice

Die Casio EQB 600D ist keine gewöhnliche Smartwatch mit Farbdisplay und Android Wear oder WatchOS als Unterbau, sondern eine eigene Interpretation der smarten Uhr der Zukunft. Casio verbaut hier Bluetooth® V4.0 (Low Energy), um so einen Datenaustausch mit einem Smartphone zu ermöglichen.

Casio EQB 600D mit exakter Uhrzeit für 300 Städte weltweit

Die smarte Uhr von Casio muss man nicht jeden Abend per USB-Ladekabel neu mit Energie versorgen. Sie ist ganz anders konstruiert worden. Über das sehr energiesparende Bluetooth® V4.0 verbindet sich die Uhr auf Wunsch mit einem Smartphone und der dazugehörigen App von Casio. Nun kann man am Smartphone die Stadt anwählen und schon synchronisiert sich die Uhr wie von Zauberhand. Da muss man nicht mehr die Krone drehen, ziehen und abgleichen. Diese clevere Funktion ermöglicht die App. Ebenso kann man einen Wecker in der App einstellen und mit der Uhr synchronisieren. Das sind kleine Features, aber sie machen oft mehr Sinn als bunte Farbdisplays am Arm, weil der Charakter der Uhr erhalten bleibt. Sie wird nur smarter im Zusammenspiel mit moderner Technik und kann mit unseren Smartphone kommunizieren. So sind auch zwei Uhrzeiten anzeigbar und der kleine Planet im Ziffernblatt dreht sich elegant.

Clevere Sicherung durch Bluetooth

Ein sehr smartes Feature ist wirklich der „Phone Finder„. Entfernt man sich mit der Uhr am Handgelenk zu weit vom geliebten Smartphone, so wird Alarm geschlagen. So lässt man sein Smartphone nicht mehr aus Versehen in der Bahn liegen. Hier werden keine Mail und Apps im Display der Uhr angezeigt. Lediglich die blauen Ringe und das Bluetooth-Logo im Ziffernblatt deuten auf eine smarte Funktionsweise hin. Das Phone bleibt smart und die Uhr eine Uhr mit Verbindung zum Telefon. das finde ich mitunter sehr viel smarter im Ansatz, weil man nicht krampfhaft versucht ein Smartphone auf die Größe einer Armbanduhr zu schrumpfen. Diese Casio Edifice Uhr ist smart und wirkt modern. Sie bleibt dabei aber die geschätzte Armbanduhr. Nur unter der Haube vereinfacht sie durch die neue Konnektivität die Uhrzeitumstellung und passt sogar auf das eigene Telefon auf. Konnte sie jetzt ca. 14 Tage tragen und empfand diese kleinen Features als sehr praktisch, weil die Uhr mir zusätzliche Signale gibt, nicht nervt und ich sie dennoch mit meinem Smartphone verbunden wusste. Ich hoffe Casio geht diesen Weg weiter und versucht noch weitere Features in die App zu integrieren. Hier wäre noch Luft nach oben für Möglichkeiten.

Casio EQB-600D-1A2ER Herren armbanduhr
1 Bewertungen

Noch mehr smarter Lifestyle

  • Huawei Nova 2 mit 20 Megapixel Frontkamera
    Das Huawei Nova 2 mischt mit seinen Features die Mittelklasse bei Smartphones auf. Es bringt die Features der Oberklasse zu einem günstigeren Preis und legt dabei sein Augenmerk besonders auf die verb …
  • VR ONE Connect – ZEISS bringt hochwertiges Gaming auf mobile VR-Brillen
    Das Optik-Unternehmen ZEISS präsentiert auf der IFA 2017 (Halle 11.1, Stand 126) in Berlin sein neues VR-Produkt ZEISS VR ONE Connect: Die VR-Streaming-Lösung mit zwei drahtlosen Handcontrollern verei …
  • Fitbit Ionic mit vier Tagen Akkulaufzeit
    Die Fitbit Ionic soll für den Hersteller nun auch im hochwertigen Segment auf Kundenfang gehen. Dabei hat man nicht nur am Design geschraubt, sondern auch einen starken Akku in der smarten Uhr verbaut …

Seit 2003 aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Autor und Moderator. Twittere nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Führe wichtige Telefonate noch per Festnetz.

Hier geht es weiter...