Audi und ein depressiver T-Rex

Was sucht ein depressiver T-Rex in einer Werbung für einen bekannten Automobilhersteller? Er erzählt seine Geschichte im 90-Sekünder und klagt uns sein Leid. Immerhin ist der T-Rex dank Internet und Memes zur Witzfigur verkommen.

Ein T-Rex im Audi

Erst durch den Erzähler und die tollen Bilder schafft es der sehr kurze Spot trotzdem seine Wirkung zu entfalten. Nicht umsonst hat das Video schon jetzt mehr als eine Million Aufrufe bei YouTube erzielen können. Es ist als perfekter Hype und als Viral produziert worden. Das kann dann in der Praxis oft zu einem Rohrkrepierer mutieren, doch Audi und der Agentur Razorfish ist der Stunt mit 3D-Animation und gutem Storytelling ausgesprochen gut gelungen. Immerhin berichten Presse, zahlreiche Blogs weltweit und so nun auch ich über dieses Video.

  • n+1 oder eine neue Leidenschaft
    Das Radfahren war schon immer ein Teil von mir, aber die Vielfalt und die Möglichkeiten des Bezugs machen  die Liebe zum Rad vielschichtiger, erlebbar …
  • Open Source verstehen, leben
    Aktuell konzentrieren sich viele Menschen in meinem Umfeld eher auf geschlossene Pakete, keine Transparenz und möglichst wenig Mitarbeiter. Weihnachte …
  • Die Bedeutung des Gleichgewichts
    Beim Menschen ist es wie beim Velo, er muss in Bewegung bleiben um das Gleichgewicht zu halten. Albert Einstein am 5. Februar 1930 in einem Brief an s …
  • Blue Beanie Day 2014
    Heute setzen eine ganze Reihe von Webentwicklern ein Zeichen mit dem Symbol der blauen Mütze – Bewusstsein für Webstandard ist der kurzgefasste Hinter …
  • Cycling: I do
    Vielen Dank Manuela. Offline Post ist noch immer was wunderbares und die Freude war, ist groß.  Wir haben beide gemeinsame Leidenschaften, die über di …

Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz
  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre Smart Home-Geräte steuert, Informationen...
  • Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden werden, um Musik von Amazon Music, Spotify und...
  • Steuert Lampen, Lichtschalter, Thermostate und mehr mit kompatiblen verbundenen Geräten von WeMo, Philips Hue, Netatmo, Innogy, tado° und...

Seit 2003 aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Autor und Moderator. Twittere nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Führe wichtige Telefonate noch per Festnetz.

Hier geht es weiter...