Star Wars Battlefront
Star Wars Battlefront @EA

Star Wars Battlefront erhält Skirmish-Modus

Im November 2015 brachte EA mit Star Wars Battlefront einen langerwarteten Multiplayer-Titel in den Handel. Sensationelle Grafik und gewohnte Frostbite-Optik konnten jedoch nicht über die Makel hinwegtäuschen. Mit dem neusten Patch „Skirmish-Modus“ wird nun auch Solo-Action geboten.

Star Wars Battlefront

Star Wars Battlefront © EA

Star Wars Battlefront im Koop und Solo zocken

Obwohl EA frühzeitig klar machte, dass ihr nächster großer Online-Shooter „Star Wars Battlefront“ keine Weltraumschlachten und kein richtiger Storymode beinhalten war doch Enttäuschung bei den Fans zu spüren. Mit einem neuen kostenlosen DLC kommt nun der sogenannte „Skirmish Modus“ zum Tragen. Hier könnt ihr abseits der Online-Gefechte, die beiden Spielmodi „Fighter Squadron“ und „Walker Assault“ gegen Bots und offline spielen. Selbst kooperativ mit einem Kumpel ist dieser neue Modus spielbar. Wer voll auf Retro gehen möchte, dem steht es nun offen auch per Splitscreen am gemeinsamen Fernseher den Kampf gegen das Imperium aufzunehmen.

Zum bald erscheinenden Spin Off „Rouge One“ wird es den kostenpflichtigen „Todesstern“-DLC geben. Hier dürfen wir endlich in einem Tie-Jäger oder X-Wing Platz nehmen und die Rebellen im klassischen Luftkampf unterstützen. Zudem hat EA vor wenigen Tagen Battlefront 2“ offiziell angekündigt. Doch bis dahin genießen wir erstmal die nächsten DLC´s.

Star Wars Battlefront - [PlayStation 4]
322 Bewertungen

Geschrieben von

Nachname hielt schon Fußbälle auf. Ich bisher nur virtuell. Sitzt seit 2010 in Digitalien fest und wartet auf den Pannendienst. Steht in fester Beziehung mit Twitter und Facebook. Schreibt Gags fürs Netz und Fernsehen. Nimmt gedeckte Schecks und Pizza gerne auf Twitter unter @IamIllgner an.

Richtig unfassbar wird es erst hier...