Preview – Battlefield 1

Battlefield 1
© EA/Origin

Ab Ende Oktober darf wieder in gewohnter Frostbite-Grafik gekämpft, gefahren und verteidigt werden – Battlefield 1 kommt! Nicht die Gegenwart auch nicht die Zukunft sondern tief in den ersten Weltkrieg verschlägt uns Entwickler DICE. Alle bisherigen Infos und erste Spielszenen in unserer Preview.

Battlefield 1 spielt im ersten Weltkrieg

Nach einem nicht enden wollenden Zyklus aus Shootern mit dem 2. Weltkrieg, wurde eine mögliche Gegenwart bis hin zur futuristischen Zukunft als Konzept der letzten Jahren mal mehr oder weniger als Standard gesehen. Nun geht EA mit seinem Blockbuster Multiplayer-Titel „Battlefield“ den gewaltigen Kurswechsel Richtung 1. Weltkrieg. Schon bei der Ankündigung vor wenigen Monaten wurde klar, darauf haben die Spieler gewartet, endlich wieder handfeste Gefechte ohne Laser und weiteres. Laut DICE soll es, für die damaligen Verhältnisse, normale Waffen wie Pistolen, klassische Maschinengewehre und Shotguns. Für die Authentizität wird es allerhand Nahkampfwaffen wie Messer, Äxte oder Dolche geben. So abwechslungsreich wie die Schießeisen werden die Locations. Über die eisigen Alpen, Schlachtfelder in Europa bis hin zur hohen See oder auch in den Wüsten von Arabien. Die Zerstörungsphysik wurde kräftig überarbeitet und soll bis dato nie gesehene Schäden zeigen können.

Ohne Fahrzeuge wäre es kein Battlefield, zumal die Karten zu Fuß ohne Schaden nicht zu überqueren sind. Neben typischen Booten, Panzern oder Geländefahrzeugen sind auch die bekannten Doppeldecker-Flugzeuge und ganze Schlachtschiffe spielbar. Diese variieren jedoch von „leicht“ bis „schwer“ steuerbar, deshalb lohnt zu Anfang es ruhig angehen zu lassen. Die Pferde sind keine bloße Deko eignen sich auch zum Kämpfen und erforschen der Lage. Mit bis zu 64 Spielern auf dem Schlachtfeld im Multiplayer wird es selten langweilig und verspricht gelungene „Battlefield-Moments in das rege Treiben zu bringen. Belohnungen für euch und euer Squad stehen auch auf dem Programm. Neben den obligatorischen Klassen Assault, Medic, Support und Scout wird es erstmals in der Reihe eine fünfte Klasse mit Namen „Dedicated Vehicle Classes“ geben.

Open Beta und Release

Der Singleplayer kommt interessanterweise auch in diesem online orientiertem Spiel nicht zu kurz, hier wird eine Kampagne mit sieben Hauptfiguren geben. Daher wird es sich am Multiplayer Konzept halten. Mehr ist noch nicht bekannt. Eine Open Beta zu Battlefield 1 wird es voraussichtlich kurz nach der diesjährigen GamesCom geben. Auf der offiziellen Webseite könnt ihr euch den Early Access sichern.

Battlefield 1 - [PlayStation 4]
347 Bewertungen
Battlefield 1 - [PlayStation 4]
  • Battlefield 1 hat in Deutschland die Alterseinstufung "USK 16" erhalten. Es handelt sich hier um die Vollversion. Diese ist zu 100%...

Battlefield 1 erscheint am 21.Oktober 2016 für PC, Xbox One und Playstation 4. Xbox One und PC Gamer mit gültigem EA/Origin Access Abo dürfen sich in der Trial-Version in den virtuellen Weltkrieg stürzen. Zeitpunkt hierfür ist noch nicht bekannt. Jeder Vorbesteller darf zudem 3 Tage vorher auf dem Schlachtfeld loslegen.

Die Kollegen von Eurogamer konnten sich schon in der Closed Alpha (PS4) austoben. Video davon gibt es hier zu sehen.

Autor Benny Illgner jetzt auf Twitter folgen.
Die Spielkultur auf Facebook.
Spielkultur auf Twitter folgen.

Nachname hielt schon Fußbälle auf. Ich bisher nur virtuell. Sitzt seit 2010 in Digitalien fest und wartet auf den Pannendienst. Steht in fester Beziehung mit Twitter und Facebook. Schreibt Gags fürs Netz und Fernsehen. Nimmt gedeckte Schecks und Pizza gerne auf Twitter unter @IamIllgner an.

Hier geht es weiter...