Box of Lies mit Russell Crowe

[dropcap]M[/dropcap]oderne Late Night Shows haben sich von der klassischen Formel „StandUp, Einspieler, Gast und Musik“ mittlerweile komplett gelöst. Besonders die amerikanischen Produktionen wirken wie Minispielsammlungen. Dabei versucht man besonders den Talk mit den Gästen spannender zu machen.

Box of Lies bei Jimmy Fallon

Wahrheit oder Lüge? Russell Crowe war gestern zu Gast in der Late Night Show von Jimmy Fallon. Das Spiel „Box of Lies“ kommt dabei besonders gut bei den Zuschauern auf YouTube an. Gerade diese Segmente von ein paar Minuten gehen auf der Videoplattform regelmäßig durch die Decke. YouTube ist übrigens mittlerweile ein wichtiger Rückkanal für die Late Night Shows. Die Quote einer Show kann man zwar messen, doch was kam bei den Zuschauern richtig gut an? Welcher Teil der Show hat sich im Netz zum Viral entwickelt? Worauf kann man in der Show aufbauen? Letztens führte zum Beispiel Kollege Stephen Colbert einen „Cartoon Donald Trump“ in der Show ein. Nach einer Million Views auf YouTube sah man dann dieses Segment noch einmal in der Show. „Box of Lies“ hat sich bei den Zuschauern im Netz ebenfalls bewährt. Da muss nun Schauspieler Russel Crowe die mysteriösen Kisten öffnen.

- 53,38 EUR
UE BOOM 2 Lautsprecher (Bluetooth, Wasserdicht, Schlagfest) schwarz
750 Bewertungen
UE BOOM 2 Lautsprecher (Bluetooth, Wasserdicht, Schlagfest) schwarz
  • Kabellose Bluetooth-Lautsprecher bieten einen 360°-Surround-Sound für satten, klaren und kraftvollen Klang
  • Wasserdicht, schlagfest, für jedes Abenteuer zu haben (Wasserdicht gemäß IPX7 bis zu 30 Minuten lang in 1 Meter Tiefe)
  • Die PartyUp-App von Ultimate Ears ermöglicht eine kabellose Verbindung mit mehr als 50 Ultimate Ears-Lautsprechern gleichzeitig mit einer...

[imdb]http://www.imdb.com/title/tt3444938[/imdb]

Seit 2003 aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Autor und Moderator. Twittere nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Führe wichtige Telefonate noch per Festnetz.

Hier geht es weiter...