Twitterview mit @fauteck

fauteckheader

[dropcap]T[/dropcap]witter ist ein Dorf. Zu den verschiedenen Schlagzeilen, TV-Sendungen und Meldungen finden sich auch immer die üblichen Verdächtigen mit ihren feinen Spitzen und Sprüchen in der Timeline wieder. Nur wer sind diese Nutzer auf Twitter eigentlich? Was denken sie über den Kurznachrichtendienst? Es ist an der Zeit das Dorf kennenzulernen. Heute führen wir daher ein kurzes Twitterview mit Niklas Fauteck.

Im realen Leben bin ich eigentlich:
Auch nicht witziger als hier (alles andere steht ja in der Twitterbio).

Was ich Twitter zu verdanken habe:
Interessante Leute kennenzulernen, meine schlechten Witze, über die Freunde nur müde lächeln, zweitverwerten zu können und unter @VOXde einfach machen zu dürfen…

Die Begrenzung auf 140 Zeichen pro Tweet erzeugt bei mir:
Das wohlige Gefühl, Pointen auf den Punkt bringen zu müssen. Und dabei zu scheitern.

Mein erstes Mal auf Twitter:
Habe ich wohl den Kantinenplan meiner damaligen Zivildienststelle getwittert. Heute zwar anderer Job, aber in etwa die gleichen Inhalte.

Warum ich bei diesen TV-Formaten auf Twitter immer zur Stelle bin…
Ich vermisse Lanz-Tweets zu #WettenDass und lange #SdR-Abende. Dafür skaliert #DHDL – nicht nur aus @VOXde-Verbundenheit. Und wegen #ibes komme ich gerne zwei Wochen lang morgens müde ins Büro. Nur mit #Tatort kann ich kaum was anfangen.

Diesen Tweet von mir empfinde ich als pures Gold, aber irgendwie kam er bei der Verfolgerschaft gar nicht so sehr an…
Da gab es diesen einen, der damals nur einen Fav gekriegt hat! Oh, warte…

Dieses Feature wünsche ich mir schon lange auf Twitter:
Wann kann ich in der Twitter-App nervige Hashtags muten und wann wird der Ironie-Button offiziell eingeführt?

Auf diesen Tweet bin ich geradezu eifersüchtig. Der hätte mir einfallen müssen!
Eifersucht passt nicht zu Twitter, echt jetzt (okay, eigentlich hasse ich die gesamte deutschsprachige Twitter-Elite für ihren Erfolg, diese Pisser!).

Regendelfin ist in Wirklichkeit:
Frisch mit @robvegas verheiratet!

Diesen drei Menschen auf Twitter würde ich gerne einmal im realen Leben begegnen:
Ich würde gerne mit @silvereisen über seinen exzessiven #ShoppingQueen-Konsum, mit @potus über Politik und mit @pontifex_de über Gott und die Welt quatschen.

Besten Dank für das Twitterview.

Hier kann man Niklas Fauteck auf Twitter folgen.

Shopping Queen - Wedding Special - Auf dem Weg zur Traumhochzeit (Deluxe-Edition im Schuber mit einem Hochzeitsplaner und Shopping-Queen Schlüsselanhänger) [4 DVDs]
1 Bewertungen

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Die Darstellung der Produkte wurde umgesetzt mit dem AAWP Plugin.

Geschrieben von

Seit 2003 aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Autor und Moderator. Twittere nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Fahre am liebsten Mazda und trinke für mein Leben gern Vitamalz. Führe wichtige Telefonate noch per Festnetz.

Richtig unfassbar wird es erst hier...