Ausraster von Dennis Quaid war ein Fake

Man darf im Netz keinem YouTube-Video mehr über den Playbutton trauen. Es sind einfach zu viele Fakes unterwegs und die Möglichkeiten der digitalen Nachbearbeitung machen es immer schwieriger Fakes auch als solche zu entlarven. Mitunter ist der Fake aber auch einfach nur eine gute Idee.

Dennis Quaid rastet aus?

Wie jetzt im Falle der US-Humorseite FunnyOrDie.com, welche zusammen mit Schauspieler Dennis Quaid ein Video produzierte. Die angeblich heimlich per Smartphone gefilmte Aufnahme wurde unter einem neuen Profil auf YouTube geladen. Quaid rastete im Video vor dem kompletten Filmteam aus und warf mit Schimpfworten nur so um sich. Es verbreitete sich schnell über die sozialen Netzwerke und hat bis heute mehr als zwei Millionen Abrufe auf der Videoplattform YouTube generieren können. Das Video landete in etlichen Nachrichtensendungen und wurde heftig von der US-Presse disktuiert. Ein viraler Hit war geboren.

Steckt Jimmy Kimmel dahinter?

Sogar einen Fake von LateNight-Star Jimmy Kimmel vermutete man schon. Dieser allerdings musste dann auch noch eilig dementieren und jetzt ist die Bombe geplatzt. FunnyOrDie zeigt in einem zweiten Video die wahre Geschichte rund um den Ausraster von Dennis Quaid.

[hr]

Gerade im Angebot bei Amazon

Bestseller Nr. 1
Switchback - Gnadenlose Flucht
29 Bewertungen
Switchback - Gnadenlose Flucht
  • Winkler Film (Alive AG) (01.03.2013)
  • DVD, Freigegeben ab 16 Jahren
  • Laufzeit: 113 min

Seit 2003 aktiv im Web. Vorher nur bei Napster mit ISDN-Flatrate. Kenne noch Disketten. Blogger, Autor und Moderator. Twittere nebenbei als falscher Harald Schmidt unter @bonitotv. Führe wichtige Telefonate noch per Festnetz.

Hier geht es weiter...